Geschmortes Basilikum-Curry-Hähnchen mit Blumenkohlreis

Fleisch

Geschmortes Basilikum-Curry-Hähnchen mit Blumenkohlreis

Nochmal Basilikum-Curry-Würzwürfel, diesmal lecker geschmort…

4 Portionen

Für das geschmorte Hähnchen:
15 g Kokosöl
4 kleine Hähnchenkeulen, am Gelenk in 2 Teile geschnitten, mit Salz und Pfeffer gewürzt
250 ml passierte Tomaten
250 ml Kokosmilch
3 Basilikum-Curry-Würzwürfel (zum Rezept der Basilikum-Curry-Wüwüs)
300 g Brokkoliröschen (frisch oder TK)
150 g Karotte, in Stifte geschnitten

Für den Blumenkohlreis:
950 g Blumenkohl, grob geraspelt
25 g Butter
25 g Kokosmus
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

In einem größeren Topf das Kokosöl erhitzen und die Hähnchenkeulen für 2-3 Minuten scharf anbraten. Mit den passierten Tomaten und der Kokosmilch ablöschen und dann die Würzwürfel untermischen. Für 20 Minuten mit geschlossenem Deckel schmoren lassen. Dann Brokkoli und Karotte zufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den geraspelten Blumenkohl in einer Ofenform in den Backofen schieben und für 20-25 Minuten rösten. Zwischendurch 2x durchmischen, dann wird der Blumenkohlreis nicht dunkel oben. Anschließend die Butter und das Kokosmus untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 532 kcal
Kohlenhydrate: 12,1 g (1,0 BE)
Fett: 39,3 g
Eiweiß: 38,8 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Christina
Christina

Liebe Betti,
und wieder ein suuuuuper tolles Rezept, einfach nachzukochen und soooo lecker. Die Würzürfel sind mega lecker und geben der Soße den richtigen Pfiff 👍🏻
Da soll mein einer noch sagen, Low Carb ist eintönig …..
Freue mich schon auf dein neues Buch, wird direkt nach Ostern gekauft 😊
Ein erholsames und schönes Osterfest für dich und deine Familie 🐣🥚
Herzliche Grüße……
Christina