Baunti-Muffins

Backen

Baunti-Muffins

Namensähnlichkeiten sind reiner Zufall…

8 Muffins

4 kalte Eiweiß, mit einer Prise Salz steif geschlagen
50 g Puder-Erythrit (und bei)
2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
150 g Frischkäse
1 TL Rum oder 1-2 Tropfen Rum-Aroma
150 g Kokosraspel (und bei)
25 g Eiweißpulver Vanille (und bei)
75 g Schokodrops zuckerfrei dunkel (und bei)

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Süßmittel mit den Kokosraspeln und dem Eiweißpulver Vanille in einer Schüssel mischen.

In einer Rührschüssel den Frischkäse und den Rum cremig verrühren. Dann nach und nach die trockene Mischung unterrühren. Wenn der Teig zu fest wird, dann etwas von dem Eiweißschnee zufügen. Nur immer so viel Eischnee dazu geben, dass sich die Masse gut rühren lässt. Den restlichen Eischnee dann vorsichtig mit einem Teigspatel unterheben. Zum Schluss noch die Xylit (und bei)-Schokodrops untermischen.

Den Teig in die Muffinsförmchen geben und für 30 Minuten backen. Wenn die Baunti-Muffins anfangen dunkel zu werden, dann mit Alufolie abdecken.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mein liebstes Low-Carb-Backbuch.
Buch Mein liebstes Low-Carb-Backbuch

Die Nährwerte* pro Muffin (von insgesamt 8):
Kalorien: 254 kcal
Kohlenhydrate: 4,1 g (0,3 BE / 0,4 KE)
Fett: 21,7 g
Eiweiß: 7,7 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

33 Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
Bild 0
 
Bild 1
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Anonym
Anonym

Liebe Betti! Wow!!! Die Baunti-Muffins sind MEGALECKER! Ich als alte Kokosmaus kann gar nicht genug davon bekommen… 😋 Du hast einfach die tollsten Rezepte! Dankeschön!!! VlG Sandra

Annette
Annette

Liebe Betti, da wir im Urlaub sind, bekomme ich hier schlecht frischkäse. Was könnte ich denn sonst nehmen. Danke dir und liebe Grüße Annette

Uli
Uli

So, liebe Betti, wir sind vom Picknick zurück, das Wetter hatte es sich dann auch noch wohlwollend überlegt und uns die Sonne vorbei geschickt. Die Muffins waren der Hit. Richtig saftig und 😋lecker.
Viele konnten sich nicht vorstellen, dass Sie Low Carb waren.
Kompliment, tolle Rezepte und viele neue Fans.
LG vom Niederrhein

Uli

Uli
Uli

Hallo Betti,
gerade habe ich die Muffins gebacken. Ebenso die Blaubeer Muffins. Zu einem Picknick morgen kommen die bestimmt ganz gut. Da ich Rührkuchen meistens tränke, habe ich es hier auch versucht.
Die Baunti Muffins (eingestochen) mit je ca. 1,5 Teel. gesüßten Kaffe und für die Blaubeer Muffins habe ich „unserem“ Puderzucker mit Zitronensaft nicht zu dick verrührt und ebenfalls auf die Muffins aufgebracht. Bei normalen Zitronenkuchen mache ich das auch und am nächsten Tag ist alles total saftig und frisch. Hoffe, dass es hier auch klappt.
Komme gut in den Mai.🐞
LG vom Niederrhein
Uli

spaghetti
spaghetti

Liebe Betti,
sag mal stimmen die Nährwertangaben hier?
21 g Fett kommen mir so viel vor… 🤔
Ganz liebe Grüße von spaghetti