Vegetarisch Low Carb – das Veggie-Kochbuch mit den leckersten Rezepten

Vegetarisch Low Carb – das Veggie-Kochbuch mit den leckersten Rezepten

Schlemmerküche für Vegetarier!

Es ist passiert, die fleischfressende Pflanze Betti hat sich an ein Vegetarisch-Kochbuch rangewagt. Dabei sind Low Carb und Fleisch doch beste Freunde und nicht zuletzt deswegen, bin ich mit dieser Ernährungsform so happy. Aber die Welt dreht sich weiter und die Dinge verändern sich. So mogelten sich in der jüngeren Vergangenheit immer häufiger fleischlose Rezepte auf den heimischen Speiseplan und was lag da näher, als dieser Entwicklung direkt in Form eines vegetarischen Low-Carb-Kochbuches Rechnung zu tragen.

Alle im Buch enthaltenen Rezepte sind wie gewohnt Happy-Carb-lecker und sättigen so gut, als wäre Fleisch auf dem Teller. Weniger ist mit mir auch nicht zu machen! Die Rezepte richten sich an alle Menschen, die einfach gerne und gut essen, und gleichzeitig weniger oder kein Fleisch mehr verzehren wollen. Ob aus Motiven der Gesundheit, wegen des Klimas oder aus Tierliebe. Es gibt viele gute Gründe, zumindest die Menge an Fleisch zu überdenken und Lust auf Veränderung, will ich dir mit diesem hübschen Veggie-Kochbuch machen.

Jetzt wünsche ich mir, dass du an meinen vegetarischen Rezepten ebenfalls so viel Freude hast wie ich. Starte deinen Veggie-Tag mit den köstlichen Karotten-Frühstücksschnitten, schmause als Mittagsessen den Süßkartoffel-Hüttenkäsesalat und gönne dir als Abendessen leckere Kidneybohnenfrikadellen mit Basilikum-Blumenkohlreis und Karottenketchup. So sieht ein perfekter Veggie-Day aus. Findest du nicht?

Aus dem Inhalt:

  • Veggie – mehr als ein Trend
  • Mein Happy-Carb-Prinzip
  • Veggie-Eiweißpower Low Carb
  • 55 köstliche Rezepte von Frühstück bis Abendessen
  • Fleischloser Start in den Tag
  • Vegetarisches Soulfood aus der Suppenküche
  • In der Pfanne und dem Topf gekocht
  • Veggie-Ideen aus dem Ofen
  • Kalte Köstlichkeiten für daheim und unterwegs

Bestellinformationen

Buch Vegetarisch Low Carb von Bettina Meiselbach - Jetzt bestellen
Vegetarisch Low Carb. 55 köstliche Rezepte von Frühstück bis Abendessen.
Buchformat: 128 Seiten, 14,8 x 21 cm, gebundenes Buch
ISBN: 978-3-95814-138-4, Systemed Verlag als Imprint der Münchner Verlagsgruppe/Riva
Preis (inkl. MwSt.): 12,00 Euro (eBook 9,49 Euro)

Buch bei Amazon bestellen Buch bei Thalia bestellen Buch bei genialokal bestellenDas eBook gibt es bei allen großen Online Shops wie Amazon und Thalia. Das Buch ist natürlich auch im lokalen Buchhandel erhältlich. Bei genialokal kannst du das Buch einfach für deinen lokalen Buchhändler zum Abholen bestellen. Bei buch7 unterstützt du mit deiner Bestellung soziale Projekte. Ebenfalls bestellbar über alle großen Shops wie z.B. Bücher.de, Hugendubel, Mayersche, Osiander oder Weltbild.

Blick ins Buch – was dich im Vegetarisch Low Carb erwartet

Eine Leseprobe (PDF, 4 MB) gibt es hier.

Vegetarisch Low Carb-Leseprobe

Übersicht der Rezepte

Welche leckeren Rezepte dich im Buch erwarten kannst du im Rezeptregister als PDF oder auf dieser Seite sehen.

Vegetarisch Low Carb-Rezeptregister

Liebe Grüße Betti

Die Happy Carb Bücher:

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

36 Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
anjagehtraus.com
anjagehtraus.com

Hallo Betti,
ich bin heut zufällig über deinen hübschen Blog gestolpert und dabei auch auf dein neustes Buch gestoßen. Ich bin noch ganz neu low carb unterwegs und merke, wie gut mir das tut. Deshalb suche ich natürlich auch neue Rezepte. Lohnt sich die Anschaffung deines Veggie-Buches auch als Veganerin? Ich bin bereits seit acht Jahren vegan und deshalb auch ganz gut im Veganisieren von Rezepten. Aber trotzdem fänd ich es natürlich schade, wenn ich nur einen kleinen Anteil der Rezepte nutzen könnte. Im Inhaltsverzeichnis hab ich die explizit veganen Rezepte schon gesehen. Meinst du, dass ich weitere Rezepte leicht abwandeln könnte?
Vielleicht hat ja auch jemand anderes damit schon Erfahrungen gemacht.
Danke für deine/eure Einschätzung!
Viele Grüße
Anja

Birgit
Birgit

Hallo Betti,
ich war heute im Küchenfieber. Zuerst war ich mit Deinem Avocado-Schokokuchen beschäftigt und hatte gleichzeitig auch die Karotten-Frühstücksschnitten in Arbeit. Was soll ich sagen…..hast Du die Schnitten schon mal ohne Haferkleie gebacken? *lachtbistränenkommen*
Ich kann nur sagen, schmeckt prima!!! Nach dem Abkühlen sind die Schnitten trotzdem stabil, lassen sich auch schneiden.
Da ich die 120 g eingespart habe, gönne ich mir jetzt 2 Stückchen 😉

Glückliche Grüße, Birgit

Roland
Roland

Liebe Betti!

Pünktlich zum „offiziellen“ Erscheinungstag lag Dein neues Buch im Briefkasten. Das ist Dir einfach nur wieder so schön gelungen und die Rezepte machen so richtig Lust auf nachkochen.
Bin seit dem neuen Jahr wieder ganz ernsthaft mit low carb und allem, was dazu gehört, dabei. War ja so ein bisschen aus dem Tritt gekommen im letzten Drittel von 2019. Nicht sehr, aber doch so, dass es mich gestört hat. Inzwischen wieder richtig ernsthaft bei der Sache, kombiniert mit 16/8 Stunden Fasten bzw. Essen, zumindest unter der Woche von Montag bis Freitag. Heute Abend gab es Schüttelpizza, das leckere Buttermilch Kartoffelbrot kühlt gerade aus für morgen, wieder viel Gemüse und leckere Haferkleieporridges.. ach, eigentlich kann es so einfach sein. Die Pfunde rutschen wieder zügig runter (viel war es ja nicht mit den 5Kg, aber genervt war ich davon trotzdem). Das weltbeste Knuspermüesli habe ich gestern auch produziert. Und weil ich gerade wieder so gut dabei bin, habe ich im Elan noch die zwei Bücher bestellt, die mir fehlen, das „to go“ und die Partysnacks und co… und die Bewertung bei Amazon für das Veggiebuch muss auch noch online gehen😀.
Also, wieder voll happycarbifiziert! Besser als dieses dusselige Virus aus Asien ist das sicher allemal und gesünder garantiert.
Viele Grüße
Roland

Simone Schneider
Simone Schneider

Hallo liebe Betti,
auch hier ist dein Veggie-Kochbuch (Affiliate-Amazon) gestern eingetroffen – ist ein Weihnachtsgutschein-Geschenk gewesen für eine liebe Freundin, die erst Anfang Februar wirklich Zeit hat, sich mit einer Ernährungsumstellung auseinanderzusetzen (Sie ist meine Physiotherapeutin und hat „nebenbei“ 5 Jahre Osteopathieausbildung gemacht…mein Goldhändchen…und hat erst besagte, lernintensive Prüfung) – erst danach bekommt sie es ausgehändigt, hahaha, damit sie auch gar nicht in Versuchung kommt, sich festzulesen 😉
(Hab sie bei jeder Behandlung vollgequatscht, von meinen Ergebnissen berichtet und geschwärmt wie vielfältig die HCKüche ist, lach…inzwischen ist sie bettifiziert, noch ohne direkte Berührung mit dem Bettiversum – wer kann das schon von sich behaupten 😉 )
Deshalb hab ich es zu mir liefern lassen…und natürlich schon rein geschnüstert 🙂 vermutlich werde ich es gleich nochmal bestellen, denn wie immer bin ich angefixt und will ihr ein jungfräuliches Buch überreichen und mein eigenes Exemplar 😀 .
Hatte neulich Generalinspektion beim Doc und alle Werte sind tiptop – hab mich gefreut wie Bolle und mein Doc war auch der Meinung, dass ich die für mich richtige Ernährung gefunden hätte, ich sähe auch so zufrieden aus…
Es ist wirklich keinerlei Entbehrung !
Mein Übungsprothesenschaft ist durch die Gewichtsabnahme zwar jetzt zu groß geworden (es sind zwar zunächst erst langsame, aber dauerhafte 10 kg) aber an einem Stumpf merkt man das durchaus 🙂 also bekomme ich jetzt meine eigene Prothese etwas früher – jippieh und mein Techniker, der Goldschatz, baut nun einen „mobilen Schaft“, der sich ggf. noch 3-5mm verändern läßt, denn ich bin ja noch nicht ganz da wo ich dauerhaft sein möchte. Danach ist die Prothese auch mein Wiegewarnmeter 😀 😀 😀 Irre was technisch heute möglich ist – somit kann ich ganz entspannt weitermachen, die Prothese nimmt mit ab 😉 sowas muss exakt und ganz stramm sitzen – ganz besonders in der Übungsphase, wenn man noch nicht sooo sicher beim Laufen damit ist – aber ich bin guter Dinge. Werde morgen mit Wassergymnastik anfangen – ein sanfter Einstieg zurück in den Sport und für Amputierte am Anfang eine kleine Herausforderung…blubb… 😀
Dann werde ich mich jetzt mal auf der Couch einwickeln und durch „jetzt mein“ Veggie-Buch lesen und werde berichten – hört sich wie immer sehr lecker an!
Wünsche Dir bettibombastisch viel Erfolg damit !
Habt einen gemütlichen Abend,
liebe Grüße vom Norden in den Odenwald
Simone

Birgit
Birgit

Hi Betti,
gestern ist endlich auch bei mir Dein neues Buch angekommen. Ich bin begeistert! Was soll ich nur zuerst kochen? Wer die Wahl hat, hat die Qual *grins*. Ich sehe es schon kommen, am Wochenende werden die Töpfe qualmen!

LG Birgit