Geschmortes Basilikum-Curry-Hähnchen mit Blumenkohlreis

Geschmortes Basilikum-Curry-Hähnchen mit Blumenkohlreis

Nochmal Basilikum-Curry-Würzwürfel, diesmal lecker geschmort…

4 Portionen

Für das geschmorte Hähnchen:
15 g Kokosöl (und bei)
4 kleine Hähnchenkeulen, am Gelenk in 2 Teile geschnitten, mit Salz und Pfeffer gewürzt
250 ml passierte Tomaten
250 ml Kokosmilch
3 Basilikum-Curry-Würzwürfel (zum Rezept der Basilikum-Curry-Wüwüs)
300 g Brokkoliröschen (frisch oder TK)
150 g Karotte, in Stifte geschnitten

Für den Blumenkohlreis:
950 g Blumenkohl, grob geraspelt
25 g Butter
25 g Kokosmus (und bei)
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

In einem größeren Topf das Kokosöl erhitzen und die Hähnchenkeulen für 2-3 Minuten scharf anbraten. Mit den passierten Tomaten und der Kokosmilch ablöschen und dann die Würzwürfel untermischen. Für 20 Minuten mit geschlossenem Deckel schmoren lassen. Dann Brokkoli und Karotte zufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den geraspelten Blumenkohl in einer Ofenform in den Backofen schieben und für 20-25 Minuten rösten. Zwischendurch 2x durchmischen, dann wird der Blumenkohlreis nicht dunkel oben. Anschließend die Butter und das Kokosmus untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Vegetarisch Low Carb.
Buch Vegetarisch Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 532 kcal
Kohlenhydrate: 12,1 g (1,0 BE / 1,2 KE)
Fett: 39,3 g
Eiweiß: 38,8 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb