Happy Carb Bücher

Frozen-Joghurt-Smoothie – Rote Grütze

Knabbereien, Süßigkeiten und Eis

Frozen-Joghurt-Smoothie – Rote Grütze

Unglaublich fruchtig und erfrischend bei heißen Temperaturen…

1 Portion

125 g Griechischer Joghurt mit 10% Fett
25 ml Kokosmilch
2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
50 g TK-Himbeeren ungezuckert
50 g TK-Sauerkirschen ungezuckert
50 g TK-Heidelbeeren ungezuckert

Alle Zutaten in den Mixer geben und cremig zerkleinern. Direkt schön kühl wegschlürfen. Der Smoothie ersetzt an heißen Tagen, wo der Appetit meist klein ist, superschnell und lecker eine Mahlzeit.

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 255 kcal
Kohlenhydrate: 17,1 g (1,4 BE)
Fett: 16,7 g
Eiweiß: 5,8 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion.

8 Kommentare auf "Frozen-Joghurt-Smoothie – Rote Grütze"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Christina
Christina

Guten Morgen liebe Betti,

vielleicht probiere ich das auch einmal aus – als Abwechslung – zu meinem derzeit schnellen „Protein-Standard-Abendessen“:

30 g neutrales Eiweißpulver (du weißt schon welches … *gg*)
100 ml Weidemilch (1,5%)
100 ml gefiltertes, abgekochtes und ausgekühltes Leitungswasser
50-70 g tiefgekühlte Himbeeren
gemahlene Vanille oder Zimt (optional)

Ratz-fatz gemacht und das wird dann so schön cremig und lässt sich prima löffeln. Und die Nährwertbilanz ist auch noch erfreulicher als bei der „Vitalkost“.

LG

*Christina*

Michel
Michel

Oh, hört sich solo lecker an..werde ich morgen direkt anstatt meiner sonstigen smoothies machen