Datenschutzerklärung / Privacy Policy

Übersicht:


Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Happy Carb, vertreten durch Bettina und Carsten Meiselbach auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) sowie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Letztes Update dieser Datenschutzerklärung: 14.07.2018


Zusammenfassung

Wir achten darauf, eine Datenschutz-konforme Website zur Verfügung stellen zu können. Folgende Dinge sehen wir dabei als relevant an, welche den Datenschutz verbessern:

  • Hosting auf einem in Deutschland verfügbaren Rechenzentrum. Unser Hosting ist bei domainfactory, der Server steht im Raum Köln.
  • Einsatz von SSL zur Verschlüsselung aller Übertragungen von Daten.
  • Vermeidung des Einsatzes von Social Media-Plugins. Alle Links zu unseren Social Media-Seiten wir von Facebook oder Pinterest sind rein statische Links ohne Tracking.
  • Speicherung nur von mindestens benötigten Benutzer-bezogenen Daten bei Formularen wie Kontaktformular, Newsletter-Anmeldung und Kommentarfunktion.
  • Vermeidung der Speicherung von IP-Adressen, z.B. bei der Kommentarfunktion sowie dem Kontaktformular, auf unserem Server.
  • Vermeidung der Nutzung von Webfonts von fremden Servern. Unsere Webfonts sind direkt auf unserem Webhost gespeichert, dadurch findet kein Tracking z.B. durch Google Fonts statt.
  • Vermeidung der Darstellung von Gravatar-Grafiken. Stattdessen werden Bilder von unserem Server für bei den Kommentaren dargestellt.
  • Vermeidung der Nutzung der WordPress.com / Jetpack-Statistik-Funktion.
  • Der Einsatz von Google Analytics erfolgt mit anonymisierten IP-Adressen. Dem Zusatz zur Datenverarbeitung der Auftragsdatenverarbeitung durch Google wurde zugestimmt.
  • Der Einsatz von Werbebanner, welche über Google Adsense platziert werden, erfolgt bei uns nur sehr wenig. Die via Google Adsense platzierten Banner werden als Nicht-personalisierte Anzeigen verarbeitet. Wir setzen Affiliate-Marketing ein, wofür wir auch Banner, welche über die eigene Website verlinkt sind, platzieren. Es findet zudem die Platzierung eigener Banner statt, z.B. für Happy Carb Bücher, welche mittels Google Analytics bzgl. der Klickrate getracked werden.

Hinweise:

  • Die Speicherung und Verarbeitung der Tracking-Daten bei Google Analytics. Es liegt ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit Google vor. Die Aufbewahrungsdauer von Nutzer- und Ereignisdaten ist auf 14 Monate eingestellt. Dies entspricht der Mindestzeit der Aufbewahrungsdauer, die Google Analytics dazu bietet.
  • Die Speicherung und Verarbeitung der Tracking-Daten durch VG Wort. Es liegt ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit VG Wort vor. Die Aufbewahrungsdauer der vom VG Wort Tracking Code erfassten Daten ist uns nicht bekannt, diese werden vollständig von VG Wort verwaltet.
  • Die Erfassung von Daten bei der Darstellung der Google Adsense-Banner durch den Anbieter. Die Banner werden dabei als Nicht-personalisierte Anzeigen verarbeitet.
  • Die Speicherung der Daten zu der Newsletter-Anmeldung, welche durch das Plugin Jetpack, welches einen Account bei WordPress.com anlegt. Der Account unterliegt dabei der vollständigen Eigenverwaltung des Newsletter-Abonennten. Wir können dabei nur die verwendete E-Mail-Adresse einsehen, Datum oder IP-Adresse und weitere Daten sind von uns nicht einsehbar und für uns auch nicht relevant.

Solltest du Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge zum Datenschutz von happycarb.de haben, freuen wir uns über dein Feedback.


Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Die Speicherung von Zugriffsdaten in Server Log Files, welche uns über den Webspace zugänglich sind, haben wir deaktiviert. Damit speichern wir auch nicht direkt IP-Adressen, etc. Die vom Webhoster zur Verfügung gestellte Zugriffsstatistik zeigt die Daten vollständig anonymisiert.


Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können.

Für folgende Applikationen werden Personenbezogene Daten erhoben:

  • Kontaktformular: Name, E-Mail-Adresse sowie der Text der Nachricht
  • Newsletter: E-Mail-Adresse. Wir verwenden den Push-Nachrichtendienst von WordPress.com, die Speicherung der E-Mail-Adresse sowie weitere personenbezogene Daten werden vollständig vom Anbieter selbstverwaltet. Wir haben dabei nur Zugriff auf den Bestand der verwendeten E-Mail-Adressen.
  • Kommentarfunktion: Name, E-Mail-Adresse sowie Text der Nachricht.

Grundsätzlich werden keine Personenbezogenen Daten von uns weiter gegeben. Zudem werden Banner, die via Google Adsense platziert werden, Nicht-personalisiert ausgespielt. Die über Google Analytics erfassten Daten werden grundsätzlich anonym erhoben. Wir setzen die Statistik-Funktion des Jetpack-Plugins nicht ein.


Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die Speicherung erfolgt nur für die über das Kontaktformular generierte E-Mail, welche ohne weitere Zwischenspeicherung an unser Postfach geht. Es erfolgt keine weitere Speicherung auf dem Blog-Server.


Kommentare und Beiträge

Folgende Dinge speichern wir bei der Benutzung der Kommentarfunktion:

  • Name. Dieser ist optional und wird mit „Anonym“ hinterlegt wenn nicht ausgefüllt.
  • E-Mail-Adresse. Diese ist optional zu benennen. Die E-Mail-Adresse wird nur für den Zweck verwendet, wenn es Bedarf, die Antwort zum Kommentar nicht öffentlich sondern persönlich zu beantworten. Die E-Mail-Adresse wird dabei in keiner Weise für andere Zwecke verwendet.
  • Der Text des Kommentars, wie dieser nach Freigabe unterhalb des Artikels dargestellt wird.
  • Bild, welches optional hinterlegt werden kann.
  • Wir speichern keine IP-Adresse.
  • Alle Inhalte werden in der Datenbank dieser Website gespeichert und nicht extern ausgelagert.
  • Die Speicherung erfolgt auf einem in Deutschland gehosteten Server.

Kommentare werden vor einer Veröffentlichung grundsätzlich überprüft. Entspricht ein Kommentar nicht unseren Standards, ist beleidigend etc. wird dieser nicht veröffentlicht.

Kommentartexte können zusätzlich mit eigenen Bildern ergänzt werden. Die vom Benutzer hochgeladenen Bilder dürfen keine Personenbilder sein und dürfen nicht gegen das allgemein geltende Urheberrecht verstoßen. Stellen wir nach einer Veröffentlichung eines Kommentars mit Bildern eine Verletzung gegen Urheber- oder Persönlichtkeitsrechten fest, werden die entsprechenden Bilder sofort nach Kenntnisnahme entfernt.


Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail enthält den Hinweis auf die Deaktivierung des Abonnements.


Newsletter

Wir verwenden den Push-Nachrichtendienst von WordPress.com für den Versand eines Newsletters. Dabei wird eine E-Mail mit dem Link zum gerade neu veröffentlichten Artikel an den Abonnenten versendet. Wir verwenden die über den Dienst hinterlegten E-Mail-Adressen für keine weiteren Newsletter-Informationen, einzig über die neue Happy Carb-Artikel wird informiert. Der Newsletter-Abonnent ist Vertraglich mit WordPress.com verbunden. Der WordPress.com Account erlaubt die vollständige Selbstverwaltung der abonnierten Websites. Auch die Löschung des Abonnements findet über WordPress.com statt. In jeder versendeten E-Mail findet sich ein Link zur Abbestellung / zur Deaktivierung des Newsletters. Wir können hierbei nicht die Deaktivierung bzw. Löschung des Accounts im Auftrag übernehmen, da wir keinen vollständigen Zugriff auf den selbstverwalteten Account bei WordPress.com haben.


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Für folgende Seiten binden wir Inhalte Dritter mit ein:

  •  Blogroll – Blogs und Lesetipps. Hierbei werden mittels der Facebook API anhand der URL eines bestimmten Kanals / einer Facebook Seite der Titel, der Text in Kurzform, das Veröffentlichsdatum sowie ein (optionales) Bild bezogen. Videos oder andere Medienformate werden nicht bezogen. Mittels RSS werden Daten aus anderen Blogs und Website bezogen. Auch hier beziehen wir nur den Titel, den Text in Kurzform, das Veröffentllichungsdatum und ein (optionales) Bild.
  • Rezeptseiten mit Google Adsense-Werbebanner. Wir verwenden nur Text- / Bildwerbebanner und lassen keine Videos oder andere Werbebanner-Typen zu. Google speichert bei der Darstellung des Werbebanners auch die IP-Adresse des Aufrufs. Wir setzen dabei Nicht-personalisierte Werbebanner ein.


Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Lesern und Interessenten kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

– Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) – Datenschutzerklärung, Opt-Out und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield.
– Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) – Datenschutzrichtlinie.
– Google/ YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) – Datenschutzerklärung, Opt-Out, Privacy Shield.
– Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA) – Datenschutzerklärung / Opt-Out.


Hinweise zur SSL-Verschlüsselung

Diese Website wird über das Secure-http-Protokoll ausgeliefert. Diese SSL-Verschlüsselung stellt nach derzeitigem technischen Stand sicher, dass kein Dritter übertragene Daten mitlesen bzw. verändern kann. Dies gilt sowohl für die Inhalte der Seite als für Daten, die Sie durch die Nutzung von Formulare an mich schicken.


Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Tablet, Smartphone etc.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite oder die EU-Seite verwalten.

Folgende Teile unsere Website setzen Cookies ein:

  • Viele Artikelseiten mit dem Zählsystem von VG Wort, siehe unten.
  • Alles Seiten durch die Einbindung von Google Adsense-Werbebanner, auch für den Nicht-personalisierten Zustand der Banner.
  • Artikelseiten mit aktiver Kommentarfunktion für das Captcha.


Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen

Wir setzen „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Viele unserer Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die wir die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melden. Wir ermöglichen damit, dass unsere Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.


Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Website und unser mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.  Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.


Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Die Aufbewahrungsdauer von über Google Analytics gesammelten Nutzer- und Ereignisdaten ist auf 14 Monate eingestellt. Nach dieser Zeit werden Daten zu anomyisierter User-ID, Werbe-ID, generiert z.B. durch das Google Adwords-Werbenetzwerk, gelöscht. Weitere Details zur Aufbewahrungsdauer von Google-Analytics-Daten.


Google Adsense mit nicht-personalisierten Anzeigen

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Wir Nutzen den Dienst AdSense, mit dessen Hilfe Anzeigen in unsere Webseite eingeblendet und wir für deren Einblendung oder sonstige Nutzung eine Entlohnung erhalten. Zu diesen Zwecken werden Nutzungsdaten, wie z.B. der Klick auf eine Anzeige und die IP-Adresse der Nutzer verarbeitet, wobei die IP-Adresse um die letzten beiden Stellen gekürzt wird. Daher erfolgt die Verarbeitung der Daten der Nutzer pseudonymisiert.

Wir setzen Adsense mit nicht-personalisierten Anzeigen ein. Dabei werden die Anzeigen nicht auf Grundlage von Nutzerprofilen angezeigt. Nicht personalisierte Anzeigen basieren nicht auf früherem Nutzerverhalten. Beim Targeting werden Kontextinformationen herangezogen, unter anderem ein grobes (z. B. auf Ortsebene) geografisches Targeting basierend auf dem aktuellen Standort, dem Inhalt auf der aktuellen Website oder der App sowie aktuelle Suchbegriffe. Google unterbindet jedwedes personalisierte Targeting, also auch demografisches Targeting und Targeting auf Basis von Nutzerlisten.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google.


Hinweise zur Integration von blogfoster Insights

Diese Website nutzt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) blogfoster Insights, eine Analyse-Tool der blogfoster GmbH, Mehringdamm 34, 10961 Berlin, aufbauend auf Piwik/Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe.

Dabei werden statistische Daten über die Aufrufe von Webseitenbesuchern erhoben. Die IP-Adresse der Nutzer wird gekürzt, bevor sie gespeichert wird. blogfoster Insights verwendet jedoch Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung dieses Onlineangebotes durch die Nutzer ermöglichen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden auf Servern der blogfoster GmbH gespeichert. Mit der blogfoster GmbH besteht ein Vertrag zur Datenauftragsverarbeitung.

Sie können der Erhebung der Daten widersprechen, in dem sie den untenstehende Opt-Out benutzen:

Der Widerspruch ist nicht möglich, wenn Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Internetbrowser generell deaktiviert haben. Sie müssen daher in Ihren Browsereinstellungen jedenfalls eine Ausnahme für den Matomo (ehemals Piwik)-Opt-out-Cookie zulassen, damit wir Ihren Widerspruch technisch umsetzen können. Ihr Widerspruch bleibt solange registriert, wie Sie den Opt-out-Cookie nicht löschen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass der Cookie natürlich entfernt wird, wenn Sie unterschiedslos alle Cookies in Ihrem Browser löschen. Wenn Sie der Cookie gelöscht haben, müssen Sie es erneut setzen. Falls Sie diesen Blog von verschiedenen Rechnern aus oder mit unterschiedlichen Browsern aufrufen, müssen Sie die Cookies jeweils gesondert für jeden Rechner bzw. jeden verwendeten Browser hinzufügen.


Verwendung von Social Plugins

Happy Carb hat sich gegen die Verwendung von Social Media-Plugins wie von Facebook, Pinterest & Co. entschieden. Es werden damit keine Personenbezognen Daten, welche an die Social Media-Betreiber gesendet werden, über unsere Website bezogen.


Teilnahme an Affiliate-Partnerprogrammen

Innerhalb unseres Onlineangebotes setzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen ein, soweit diese für den Betrieb des Affiliatesystems erforderlich sind. Nachfolgend klären wir die Nutzer über die technischen Hintergründe auf.

Die von unseren Vertragspartnern angebotene Leistungen können auch auf anderen Webseiten beworben und verlinkt werden (sog. Affiliate-Links oder After-Buy-Systeme, wenn z.B. Links oder Leistungen Dritter nach einem Vertragsschluss angeboten werden). Die Betreiber der jeweiligen Webseiten erhalten eine Provision, wenn Nutzer den Affiliate-Links folgen und anschließend die Angebote wahrnehmen.

Zusammenfassend, ist es für unser Onlineangebot erforderlich, dass wir nachverfolgen können, ob Nutzer, die sich für Affiliate-Links und/oder die bei uns verfügbaren Angebote interessieren, die Angebote anschließend auf die Veranlassung der Affiliate-Links oder unserer Onlineplattform, wahrnehmen. Hierzu werden die Affiliate-Links und unsere Angebote um bestimmte Werte ergänzt, die ein Bestandteil des Links gesetzt werden. Zu den Werten gehören insbesondere die Ausgangswebseite (Referrer), Zeitpunkt, eine Online-Kennung der Betreiber der Webseite, auf der sich der Affiliate-Link befand, eine Online-Kennung des jeweiligen Angebotes, eine Online-Kennung des Nutzers, als auch Tracking-spezifische Werte wie z.B. Werbemittel-ID, Partner-ID und Kategorisierungen.

Bei der von uns verwendeten Online-Kennungen der Nutzer, handelt es sich um pseudonyme Werte. D.h. die Online-Kennungen enthalten selbst keine personenbezogenen Daten wie Namen oder E-Mailadressen. Sie helfen uns nur zu bestimmen ob derselbe Nutzer, der auf einen Affiliate-Link geklickt oder sich über unser Onlineangebot für ein Angebot interessiert hat, das Angebot wahrgenommen, d.h. z.B. einen Vertrag mit dem Anbieter abgeschlossen hat. Die Online-Kennung ist jedoch insoweit personenbezogen, als dem Partnerunternehmen und auch uns, die Online-Kennung zusammen mit anderen Nutzerdaten vorliegen. Nur so kann das Partnerunternehmen uns mitteilen, ob derjenige Nutzer das Angebot wahrgenommen hat und wir z.B. den Bonus auszahlen können.


Amazon-Partnerprogramm

Carsten Meiselbach ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens.


Weitere Affiliate-Partnerprogramme

Carsten Meiselbach ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Geliebtes Zuhause, genialokal.de, LCW-Shop, nu3 und Thalia welches über die Affiliate Marketing Plattform der Affilinet GmbH und über die AWIN AG Plattform abgewickelt wird. Zu den Datenschutzbestimmungen der Affilinet GmbH sowie der Datenschutzerklärung der AWIN AG.


Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen für ihre Daten

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Bitte senden sie uns dazu eine Anfrage via unserem Kontaktformular.

Diese Datenschutzerklärung wurde zum Teil mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke erstellt.