Ofenhähnchen mit Tomatensoße auf gebratenen Bohnen

Fleisch

Ofenhähnchen mit Tomatensoße auf gebratenen Bohnen

Überbacken mit Mozzarella, was sonst…

4 Portionen

Für die Tomatensoße:
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
75 g rote Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
400 g gehackte Tomaten, aus der Dose
300 g Kirschtomaten, geviertelt
2 EL Tomatenmark, doppelt konzentriert
1 TL heller Balsamico-Essig
1 TL Erythrit
1 TL Oregano, frisch oder getrocknet
Salz und Pfeffer

Für die Hähnchenbrüste:
600 g Hähnchenbrüste (4 kleine), längs halbiert
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
125 g Mozzarella, vollfett, in kleine Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer

Für die gebratenen Bohnen:
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
15 g Butter
1 kg TK-Prinzessbohnen
1 TL Bohnenkraut, frisch oder getrocknet
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Für die Tomatensoße in einem kleineren Topf einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten. Dann die Knoblauchwürfel zufügen und diese kurz anschwitzen. Anschließend die restlichen Zutaten für die Tomatensoße in den Topf geben und die Soße zugedeckt für 20 Minuten kochen lassen. Danach die Tomatensoße noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer Pfanne die Hähnchenstücke von jeder Seite für 1 Minute in Olivenöl anbraten und dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch muss nicht durchgebraten sein, denn es kommt gleich noch in den Ofen.

Die fertige Tomatensoße in eine Auflaufform gießen und die angebratenen Hähnchenbruststreifen darauf legen. Nun die Hähnchenbrüste mit dem gewürfelten Mozzarella bestreuen und ein wenig Salz darüber geben. Die Hähnchenbrüste nun für 15-16 Minuten zum Überbacken in den Backofen stellen.

In der Zwischenzeit einen Topf mit einem Esslöffel Olivenöl und der Butter erhitzen und die gefrorenen Bohnen für 10-12 Minuten braten. Das Bohnenkraut zufügen und die grünen Bohnen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die grünen Bohnen gut braten und nicht kürzer, denn das grüne Gemüse enthält von Haus aus eine giftige Eiweißverbindung (Phasin), die erst beim Kochen verschwindet. Aber die TK-Bohnen sind bereits blanchiert und dann die Bratzeit, so werden die Böhnchen ganz gesund und lecker.

Nun nur noch die überbackenen Hähnchenbrüste mit der Tomatensoße mit den gebratenen grünen Bohnen anrichten.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 482 kcal
Kohlenhydrate: 16,8 g (1,4 BE / 1,7 KE)
Fett: 23,0 g
Eiweiß: 47,3 g

Guten Appetit

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
6 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen