Schlemmerfilet à la Bordelaise auf Blumenkohlreis

Fisch

Schlemmerfilet à la Bordelaise auf Blumenkohlreis

Wohlfühlküche mit Fisch…

4 Portionen

Für den Blumenkohlreis:
250 g Gemüsezwiebel, in kleine Würfel geschnitten
100 g TK-Erbsen
900 g Blumenkohl, grob geraspelt
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
Salz und Pfeffer

Für das Fischfilet Bordelaise:
600 g Seelachsfilet, dicke Rückenfiletstücke (alternativ Kabeljau)
60 g Butter, schön weich
1 EL Kräuter, frisch oder TK (Petersilie, Dill, Schnittlauch oder 8-Kräuter-Mischung)
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
40 g Parmesan, fein gerieben
1/2 TL Senf, mittelscharf
1 TL Tomaten-Pesto (selbst gemacht oder gut gekauft)
1 EL helle Sojasoße
10 g Haferkleie
40 g Cashewkerne, fein gehackt
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Zwiebelwürfel mit den gefrorenen Erbsen und den Blumenkohlraspeln in eine große Ofenform füllen. Einen Esslöffel Olivenöl untermischen und das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Den Blumenkohlreis für 15 Minuten in den Ofen schieben.

In der Zwischenzeit die Fischstücke mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zutaten für das Bordelaise-Topping vorweg in einer Schüssel verrühren und würzig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn der Blumenkohlreis im Ofen soweit ist, dann diesen aus dem Ofen nehmen und einmal durchmischen. Die Fischfilets auf den Reis legen und das vorbereitete Topping über den Fischfilets verteilen. Anschließend alles zurück in den Ofen geben für 15-20 Minuten.

Ein echter Klassiker der Fischküche ist das Schlemmerfilet à la Bordelaise, was superbeliebt, und im Supermarkt gefroren von ganz vielen Herstellern fix und fertig erhältlich ist. Aus gutem Grund, denn der leckere Fisch und die würzige Kruste passen perfekt zusammen. Und damit es am Ende auch schön Low Carb bleibt, habe ich natürlich auf Semmelbrösel verzichtet und bin meinen Happy-Carb-Weg gegangen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 507 kcal
Kohlenhydrate: 15,7 g (1,3 BE / 1,6 KE)
Fett: 28,9 g
Eiweiß: 40,7 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
4 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen