Vegane Mandel-Brokkolisuppe mit Haferkleie

Suppen und Eintöpfe Vegetarisch

Vegane Mandel-Brokkolisuppe mit Haferkleie

Schmeckt furchtbar gesund…

2 Portionen

15 ml Olivenöl nativ extra
60 g Zwiebel, fein gehackt
500 g Brokkoliröschen
900 ml Gemüsebrühe, kräftig gewürzt
40 g Haferkleie (mehr zu den gesundheitlichen Vorteilen findest du in meinem Artikel über die tolle Haferkleie)
50 g Mandelmus
1/4 TL Muskatnuss, frisch gerieben
1/2 TL Paprikapulver rosenscharf
Salz und Pfeffer

In einem mittelgroßen Topf das Olivenöl moderat erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Dann die Brokkoliröschen zufügen und kurz braten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und für 10 Minuten kochen lassen. Nun den Brokkoli mit dem Pürierstab zerkleinern. Danach die Haferkleie und das Mandelmus einrühren und die Gewürze zufügen. Wenn sich das Mandelmus nicht gut löst, dann mit dem Schneebesen arbeiten. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Suppe zu dick ist, dann noch etwas Brühe zufügen.

Wer nicht so gerne auf Haferkleie kaut und die Suppe feiner haben möchte, packt die Haferkleie früher zur Suppe und püriert diese dann ganz einfach mit. Die Suppe schmeckt echt gesund, aber manchmal ist es auch gut, kein Fleisch und mal keinen Käse auf dem Teller zu haben. Abwechslung muss sein.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 398 kcal
Kohlenhydrate: 21,7 g (1,8 BE)
Fett: 22,9 g
Eiweiß: 18,8 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Anyamanee Jacques
Anyamanee Jacques

Hallo zusammen,

Ich habe noch Weizenkleie da, kann ich diese auch als Alternative nehmen, oder sollte es schon Haferkleie sein

Beecke
Beecke

Hallo Betti, eine wunderbare Suppe ist das. So schnell zubereitet und wirklich lecker. Schmeckt auch nicht zu gesund ;-).
LG, Beecke

Emma
Emma

Hab deine suppe spontan u super schnell fürs abendessen vorbereitet u hofffe sie schmeckt auch meinen nestling😉 mir schmeckt sie auf jeden fall👍
Auf deinen fotos sieht die suppe schön cremfarben aus, meine variante beglückt mich mit einem pastelgrün😂😂
Lg aus südtirol emma mit erik u ilvy (die sich schon aufs mitessen freud)