Würzig-cremige Gyros-Spitzkohlpfanne

Fleisch

Würzig-cremige Gyros-Spitzkohlpfanne
Würzig-cremige Gyros-Spitzkohlpfanne

Spitzkohlpfannen mag ich in allerlei Varianten…

4 Portionen

Für das Gyros:
500 g Putengeschnetzeltes, aus der Keule oder der Brust (alternativ Hähnchenbrust)
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
2 TL Gyrosgewürz
1 Knoblauchzehe, gepresst
Salz und Pfeffer

Für die Spitzkohlpfanne:
30 ml Olivenöl nativ extra (2 EL)
150 g rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
800 g Spitzkohl, in Streifen geschnitten
350 g rote Spitzpaprika, in Würfel geschnitten

Für die Würzcreme:
1 EL Metaxa (alternativ Gemüsebrühe)
50 g Ajvar, scharf
50 g Ketchup zuckerfrei (Rezept zum Selbermachen: Fastfood und Partyrezepte)
75 g Frischkäse
1 TL Gyrosgewürz
1 TL Zwiebelgranulat (gibt es im Gewürzregal)
1/2 TL Knoblauchgranulat (gibt es im Gewürzregal)
Salz und Pfeffer

Das Putenfleisch in dem Olivenöl, dem Gyrosgewürz, dem frischen Knoblauch und Salz und Pfeffer für mehrere Stunden marinieren.

Einen großen Topf erhitzen und das gewürzte Fleisch ohne zusätzliches Fett für 3-4 Minuten kross braten. Dann aus dem Topf nehmen und das Olivenöl für das Gemüse hineingeben. Die Zwiebelringe nun für 3-4 Minuten halbweich braten und dann den Spitzkohl und die Spitzpaprikawürfel zufügen. Alles zusammen für 5-6 Minuten braten.

In der Zwischenzeit die Würzcreme mit einem Schneebesen vermischen und diese dann zum Schluss unter das bissfest gebratene Gemüse rühren. Nun noch das angebratene Fleisch zurück in den Topf geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 421 kcal
Kohlenhydrate: 19,5 g (1,6 BE)
Fett: 21,8 g
Eiweiß: 33,5 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Sonja Enzel
Sonja Enzel

Guten Morgen liebe Betti, macht es einen Unterschied ob ich einen Weißkohl oder einen Spitzkohl nehme .-) Herzliche Grüße und einen guten Wochenstart wünscht Dir Sonja

Eva
Eva

Hallo liebe Betty,

So kurz vorm Mittagessen die Nachricht zu den Eintrag erhalten – das wird es morgen Abend geben – mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen!

Danke danke danke!

Liebe Grüße aus den endlich verregneten Bayreuth 🙂

Eva