Bärlauch-Puten-Pfanne

Fleisch

Bärlauch-Puten-Pfanne

Dank der selbst gemachten Bärlauchpaste, ist Frühling ganzjährig möglich…

2 Portionen

300 g Putengeschnetzeltes
2 Stangen Lauch in Ringe geschnitten
2 Karotten in Streifen geschnitten
300 g braune Champignons je nach Größe geviertelt oder halbiert
2 EL Bärlauchpaste
100 g Frischkäse
Kokosöl, Salz und Pfeffer

Eine große Pfanne erhitzen und die Putenstreifen scharf anbraten, bis sie fast gar sind. Die Karotten hinzufügen und 2-3 Minuten mitbraten. Den Rest des Gemüses hinzufügen und unter Rühren 5 Minuten knackig braten.

Die Bärlauchpaste und den Frischkäse hinzufügen und gut unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Bärlauch-Puten-Pfanne"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Christina
Christina

Liebe Bettina,

so, der gute Vorsatz “mehr Fleisch essen” wurde mit diesem deiner Rezepte untermauert. 😉 Vom Großeinkauf beim Bio-Fleischer vor Weihnachten waren noch Puteninnenfilets (das ist ein feines Fleisch!) im Froster. Im Rahmen des gestrigen Abendmahls fanden diese nun endlich einmal Verwendung und allen Mitessern hat es gemundet. Für die Nicht-Lowcarbler gab es noch schwäbische Knöpfle aus dem Vorratsschrank als Beilage.
Ok, so etwas Gutes wie selbst gemachtes Bärlauchpesto hatte ich jetzt nicht zur Verfügung, aber es hat auch das aus dem gekauften Glas geschmeckt. 🙂

Vielen Dank!

Gruss

*Christina*

Anonym
Anonym

Sorry habe nicht zu Ende gelesen

Anonym
Anonym

Sieht lecker aus!Wie machst du denn die Bärlauchpaste?(wie Pesto?)LG

wpDiscuz