Raclette-Paprika-Schiffchen

Fleisch

Raclette-Paprika-Schiffchen

Als Pfännchen für den Raclette-Käse muss die Paprika herhalten…

4 Portionen

5 große rote Paprika (850 g) jeweils längs gedrittelt wie Schiffchen
750 g Blumenkohl grob geraspelt
100 g Zwiebel gewürfelt
2 Zehe Knoblauch gehackt
250 g Chili-Kabanossi in kleine Stücke geschnitten
150 g gefrorene Erbsen
250 g Raclette-Käse (alternativ Appenzeller) in Scheiben
3 TL Gemüsebrühe als Pulver
reichlich Curry, Paprika rosenscharf, Gemüsebrühe als Pulver
15 ml Olivenöl nativ extra

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Zwiebel und den Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Die Kabanossi mit anbraten und nach 2-3 Minuten den geraspelten Blumenkohl und die Erbsen hinzufügen. Gut durchrühren und kräftig mit dem Gemüsebrühepulver, dem Curry und dem Rosenpaprika würzen. Etwa 5-10 Minuten unter Rühren bissfest braten.

Die Curry-Blumenkohl-Wurst-Mischung in die Paprikaschiffchen füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Zum Schluss noch die passend großen Scheiben Raclettekäse auf die Paprikaschiffchen legen und für 25-30 Minuten in den Ofen.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 626 kcal
Kohlenhydrate: 27,6 g
Fett: 37,8 g
Eiweiß: 37,8 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Raclette-Paprika-Schiffchen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Dorothee
Dorothee

Hallo Betti. Ich habe gerade gelesen das du ein Kochbuch herausbringst. Super.👍Wann ist es soweit? LG Dorothee

Daniela
Daniela

Liebe Betti,

heute habe ich sie nun endlich gemacht, deine Paprikaschiffchen und bin begeistert! 🙂
Schiff fahren geht bei mir gar nicht – aber diese Schiffchen essen – ein absoluter Genuss! 😉
Geniale Zutatenkombi und megalecker mit dem Raclettekäse obendrauf!
Hat übrigens sogar meiner sehr wählerischen Tochter gut geschmeckt – der Blumenkohl schmeckt so auch gar nicht mehr “kohlig”…. 😉

Das war nun das erste Rezept von dir, das ich nachgekocht habe und viele werden noch folgen… Ich habe mir vorhin ganz viele ausgedruckt, die jetzt nach und nach nachgekocht bzw. -gebacken werden.
Super finde ich bei dir auch die Druckfunktion, die sucht man auf anderen Bloggs vergeblich und hat dann noch ein paar fastleere Seiten hintendran, wenn man nicht vor dem Drucken den Text händisch markiert….

LG und einen schönen Abend
Daniela

Daniela
Daniela

Ich klicke hier von einem Rezept zum nächsten und weiß gar nicht, was ich zuerst ausprobieren soll. Einfach nur toll!
Es kann keinen besseren Blog zu Low Carb geben…. Man könnte es bei dir auch Wow Carb nennen, weil man alle paar Minuten denkt “Wow, wie lecker ist das denn!”
Dein Buch wird kurz nach Erscheinen mit Sicherheit auch in meiner Küche zu finden sein!
Chapeau!!!

Anonym
Anonym

Auch von mir einen Daumen hoch,es hat super geschmeckt!

Claudia Antonia Hofer
Claudia Antonia Hofer

Was soll ich heute bloß kochen?
Einmal kurz zu Dir rein geschaut, Betty, und das Problem ist gelöst! Lieben Dank für Deine Rezept-Ideen und regnerische Grüße aus Südtirol

wpDiscuz