One-Kopp Brokkoliauflauf

Fleisch

One-Kopp Brokkoliauflauf

Alleine daheim…

1 Portion

350 g TK-Brokkoliröschen
100 g geräucherte (gegarte) Putenbrust, in Streifen geschnitten
15 g Pinienkerne
20 g Ajvar, scharf
50 ml Ketchup zuckerfrei
50 g Frischkäse
1/2 TL Oregano, getrocknet
25 g Gouda mittelalt, gerieben
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Brokkoliröschen für 6-7 Minuten in etwas Salzwasser kochen und dann in einem Sieb abgießen. Den vorgekochten Brokkoli in eine Schüssel geben. Die Putenbruststreifen und die Pinienkerne hinzufügen.

Dann das Ajvar mit dem Ketchup, dem Frischkäse und dem Oregano verrühren und die Creme mit Salz und Pfeffer mischen. Die würzige Soße mit dem Gemüse vermengen und alles in eine kleine Auflaufform füllen. Nun noch mit dem Gouda bestreuen und dann rein damit in den Ofen für 20 Minuten.

Natürlich geht das Gericht auch prima mit frischem Brokkoli und auch für mehr Köppe am Tisch. Beim frischen Brokkoli die Kochzeit um 2-3 Minuten verlängern und bei mehr Personen einfach die Mengen multiplizieren.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 566 kcal
Kohlenhydrate: 17,8 g (1,4 BE)
Fett: 34,6 g
Eiweiß: 41,2 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Silke
Silke

Oh war das lecker!!!

Liebe Betti,
mal wieder ein Gericht, dass es auf jeden Fall wieder geben wird😊
Ich habe die Menge verdreifacht und nachher 200 Gramm Käse drüber. Pinienkerne waren es auch 60 anstatt 45 Gramm. Der Rest wie angegeben.
Dein neues Buch ist auch schon Freitag im Briefkasten gewesen, also kann die Weihnachszeit mit all den Feiern (wo man ja meist Beiträge zum Buffet mitbringen soll) kommen 😊🎅
Liebe Grüße
Silke

Ariane
Ariane

Hi Betti, kleiner Tipp: der zuckerfreie Werder Kinder Tomatenketchup hat nur ein Drittel der Kohlenhydrate wie das von Dir angegebene Produkt. Nährwerte kannst Du auch via Amazon angucken bei Interesse, gibt es aber in jedem Supermarkt. Schönen Gruß von Ariane 🙂