Butter-Chicken mit Mandel-Blumenkohlreis

Fleisch

Butter-Chicken mit Mandel-Blumenkohlreis

Es geht mal wieder indisch zur Sache…

4 Portionen

Für das Chicken
100 g Griechischer Joghurt, 10% Fett
1 EL heller Balsamico-Essig
1 TL Gelbe Currypaste
1 TL Sambal Oelek
500 g Hähnchenbrustfilet, in grobe Stücke geschnitten

Die Butter-Chicken-Soße
2 Lorbeerblätter
2 Kardamomsamen
3 Gewürznelken
15 g Kokosöl (und bei)
85 g Zwiebel, gehackt
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 TL frischer Ingwer, fein gehackt
2 TL Garam Masala, indische Gewürzmischung
1/2 TL Kurkuma
1/4 TL gemahlener Zimt
1 TL gemahlener Koriander
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
50 g Butter
400 g gehackte, Tomaten aus der Dose
25 g TK-Mango, ungezuckert
100 ml Kokosmilch
Salz und Pfeffer

Für den Mandel-Blumenkohl
15 ml Kokosöl
85 g Zwiebel, gehackt
2 TL gelbe Currypaste
950 g Blumenkohl, grob geraspelt
100 g TK-Erbsen
100 g Karotten, gewürfelt
50 g Mandelmus (und bei)

Die Zutaten für die Marinade mischen und die Fleischstücke für mindestens 4 Stunden einlegen.

Den Lorbeer, den Kardamom und die Gewürznelken in einen Teefilter geben und diesen zuknoten.

In einem Topf das Kokosöl erhitzen und die Hähnchenstücke für 2-3 Minuten anbraten und anschließend aus dem Topf nehmen. Im Bratsud die Zwiebelwürfel anschwitzen und dann die Knoblauchwürfel und den Ingwer hinzufügen. Alles gemeinsam 2-3 Minuten braten und dann Garam Masala, Zimt, Kurkuma, Koriander und das Paprikapulver zufügen. Die Gewürze ebenfalls kurz anrösten. Nun die Butter hinzufügen und die Dosentomaten und die gefrorenen Mangostücke untermischen. Wenn die Mango weitestgehend aufgetaut ist, dann alles mit dem Pürierstab zerkleinern. Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen und dann das Fleisch und den Teefilter mit den Gewürzen zufügen. Das Butter Chicken für 15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss das Teesieb mit den Gewürzen entfernen, die Kokosmilch unterrühren und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während das Butter Chicken vor sich hinkocht, einen weiteren Topf mit dem Kokosöl erhitzen. Darin die Zwiebelwürfel glasig anschwitzen. Die beiden Teelöffel gelbe Currypaste unter die Zwiebelwürfel rühren. Dann den geraspelten Blumenkohl, die TK-Erbsen und die Karottenwürfel hinzufügen. Das Gemüse für 7-8 Minuten bissfest garen und zum Schluss noch das Mandelmus untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Es ist vollbracht und nun muss nur noch das Butter Chicken mit dem Mandel-Blumenkohlreis angerichtet werden. Ein Fest für die Sinne.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb.
Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 596 kcal
Kohlenhydrate: 21,8 g (1,8 BE / 2,2 KE)
Fett: 34,5 g
Eiweiß: 43,5 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

6 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen