Spaghettikürbis mit Käse-Lauch-Soße

Vegetarisch

Spaghettikürbis mit Käse-Lauch-Soße

Ein Lieblingsgericht Veggie verwandelt und mit Kürbis verbandelt…

2 Portionen

1 mittelgroßer Spaghetti-Kürbis, längs halbiert und die Kerne entfernt
10 ml Olivenöl nativ extra

Für die Käse-Lauch-Soße:
15 ml Olivenöl nativ extra
50 g rote Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
100 g Champignons, in Scheiben geschnitten
150 g Lauch, in Ringe geschnitten
1 TL Majoran, getrocknet
1 TL Thymian, getrocknet
75 ml Gemüsebrühe
75 ml Sahne
1/2 TL Dijon-Senf
30 g Cheddar-Käse, fein gerieben
175 g Quorn, Fleischersatz aus Mycoprotein, alternativ anderer Hackersatz nach eigenem Geschmack

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Kürbishälften mit Olivenöl einpinseln und dann mit der Schnittfläche nach oben für 50 Minuten in den Backofen geben.

Einen Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Dann den Knoblauch hinzugeben und anschließend die Lauchringe und die geschnittenen Champignons untermischen. Nun den Majoran und den Thymian hinzufügen. Mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen und den Topf 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Senf, den geriebenen Cheddar und das Quorn unterrühren. Der Käse schmilzt und der Hackfleischersatz erwärmt sich. Kurz aufkochen lassen. Zum Schluss die Soße final mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Spaghettikürbis aus dem Ofen nehmen und das weiche Fruchtfleisch mit einer Gabel lösen. Dann die Käse-Lauch-Mischung in den Kürbis füllen und direkt aus der Kürbisschale heraus genießen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 522 kcal
Kohlenhydrate: 31,2 g (2,6 BE / 3,1 KE)
Fett: 30,0 g
Eiweiß: 24,7 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Unsere liebsten zuckerfreien Low-Carb-Süßigkeiten du im Happy Shop.
Low-Carb-Süßigkeiten im Happy Shop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Jessy
Jessy

Hallo Betti,
ich kann nur WAU WAU WAU sagen
Ich liebe Kürbis und dieses Rezept steht ab jetzt ganz oben in meiner Liste von deinen Rezepten.

Ich hab mir deine zwei neu Bücher kurz nach der Erscheinung gekauft.
Hab auch schon sehr viel daraus gemacht und das Weihnachtsfest kann gerne kommen , ich bin bereit!

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag
Jessy

Bifi
Bifi

Liebe Betti,
ich habe mich gestern zum allerersten Mal an einen Spaghettikürbis herangetraut, auch aufgrund Deines Rezeptes, welches sich so toll angehört hat. Ich bin einfach nur begeistert!!!!! Es hat phantastisch geschmeckt und ich möchte mich an dieser Stelle nochmal für Deine tollen Rezepte bedanken! Konnte auch bereits eine Kollegen von Deiner Seite begeistern 🙂
LG, Bifi

Spaghettikürbis.jpg
Puku
Puku

Da ist dir wahrscheinlich ein übersetzungsfehler passiert. Spaghettikürbis beim vorbacken kommt immer mit schnittfläche nach unten ins backblech, sonst trocknet das Fruchtfleisch aus, und es muss ja saftig bleiben

Monika
Monika

Hallo Betti,
kommt das gelöste Fruchtfleisch vom Kürbis mit in die Käse-Lauch-Sauce?

Gruß Monika