Erdnuss-Haferkleie-Energiekugeln

Knabbereien, Süßigkeiten

Erdnuss-Haferkleie-Energiekugeln

Die retten jede noch so lahme Bürobesprechung…

35 Stück

100 g Haferkleie
100 g Erdnussmus (und bei)
60 ml Kokosmilch
50 g Kokosraspel (und bei)
25 g Chia-Samen (und bei)
50 g Haselnüsse, gehackt
50 g Schokodrops zuckerfrei weiss, fein gehackt
1/4 TL Bourbon-Vanille (und bei), gemahlen
40 g Puder-Erythrit (und bei)
2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
25 g Yaconsirup (und bei) oder Kokosblütensirup (und bei)
15 g Haferkleie, zum Wenden

Die Zutaten für die Erdnuss-Haferkleie-Energiekugeln vermengen und mit der Hand 35 Kugeln formen. Diese dann in Haferkleie wälzen und fertig. Am besten in einer Keksdose aus Metall lagern, damit die Erdnuss-Haferkleie-Energiekugeln nicht austrocknen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Happy Carb to go.
Buch Happy Carb to go

Die Nährwerte* pro Kugel (von insgesamt 35):
Kalorien: 64 kcal
Kohlenhydrate: 3,4 g (0,3 BE / 0,3 KE)
Fett: 4,7 g
Eiweiß: 1,9 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Gesine
Gesine

Hallo Betti, auch ich bin von deinen Büchern seit einem Jahr fasziniert, koche nur noch danach. So ziemlich alles schmeckt total lecker. Selbst mein Mann hat nichts zu meckern. Haben dadurch beide an Gewicht verloren ohne zu hungern. Mach bitte unbedingt weiter. Freue mich schon auf weitere Bücher. Du schreibst bei den Energie-/kugelrezepten, dass man die Kugeln in einer luftdichten Dose aufbewahren soll. Das habe ich getan, leider kamen mir nach 3 Tagen beim Öffnen der Dose Schimmelhaare entgegen und die 40 leckren Kugeln konnte ich vernichten. Ist m.E. auch verständlich, wenn man feuchte Kugeln verschlossen aufbewahrt. Ich werde daher die Kugeln das nächste Mal offen im Kühlschrank aufbewahren.

annette
annette

liebe betti, genial gut. die werden probiert und meinem mann eingepackt, dass er seine arbeitstage gut übersteht. (bei mir noch nix, da die kilos noch schwinden sollen)heute und gestern habe ich schon brot und versperbrötchen mit kürbis gebacken. super rezepte von dir. habe vorher noch nie butternut verarbeitet, immer nur hokkaido. dir einen wunderschönen und gesegneten sonntag. danke, dass du immer wieder so tolle ideen veröffentlichst.
annette

Yvonne
Yvonne

Ich hatte da so ein Süsshüngerlein nach der Brokkolicrèmesuppe, mein grüner Tee reichte nicht und das Erdnussmus ist abgelaufen… Danke liebe Betti, jetzt ist der Bauch zufrieden! Und meine Pubis haben was für zwischendurch.
Ich brauchte etwas mehr Flüssigkeit, was vermutlich der Behandlung von Kokoschips und Chia im TM geschuldet ist..
Liebe Grüße ~ Yvonne