Rotwein-Bratwurst mit Mandel-Kürbispüree

Fleisch

Rotwein-Bratwurst mit Mandel-Kürbispüree

Ein Fest für alle Sinne…

4 Portionen

Für die Rotwein-Bratwürste:
4 grobe rohe Bratwürste ( ca 400 g)
500 g rosa oder rote Zwiebeln, in Ringe geschnitten
400 ml trockener Rotwein
50 ml Portwein
2 EL dunkler Balsamico-Essig
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Oregano, getrocknet
Salz und Pfeffer

Für das Mandel-Kürbispüree:
1,2 kg Butternut-Kürbis, in Stücke geschnitten
80 g Mandelmus
40 g Parmesan, fein gerieben
Salz und Pfeffer

Die rohen Bratwürste und die Zwiebelringe in einen Behälter füllen. Die Zutaten für die Marinade mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rotweinsud über die Bratwürste und die Zwiebeln gießen. Die Mischung für mindestens 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und dabei mehrmals durchrühren.

Für das Mandel-Kürbispüree die Kürbisstücke in Wasser für 12-15 Minuten kochen und dann in einem Sieb abgießen. Die Kürbisstücke zurück in den Kochtopf geben und dort mit dem Pürierstab fein zerkleinern. Dann das Mandelmus und den Parmesan unterrühren und das fertige Kürbispüree mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun eine sehr große Pfanne mit hohem Rand mit einem Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die Bratwürste aus dem Sud nehmen, mit Küchenpapier abtrocknen und dann in der Pfanne anbraten. Die Zwiebelringe zwischenzeitlich in einem Küchensieb abgießen und abtropfen lassen. Den Rotweinsud auffangen, denn davon wird gleich noch etwas gebraucht.

Wenn die Bratwürste etwa halb gebraten sind, dann diese am Rand der Pfanne weiterbraten lassen und in die Mitte der Pfanne die Zwiebelringe geben. Die Zwiebelringe braten und dabei immer wieder die äußeren Bratwürste drehen. Wenn die Zwiebel weich sind, dann etwa 150 ml vom Rotweinsud in die Pfanne geben, alles durchmischen und die Zwiebeln und Bratwürste für 2-3 Minuten im Sud kochen lassen.

Am Ende den Pfanneninhalt mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann das Kürbispüree mit den Bratwürsten und den saftigen Zwiebeln anrichten.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Powergemüse Kürbis.
Buch Powergemüse Kürbis

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 587 kcal
Kohlenhydrate: 36,2 g (3,0 BE / 3,6 KE)
Fett: 31,8 g
Eiweiß: 30,6 g

Guten Appetit

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
6 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen