Low Carb Knuspermüsli

Frühstück

Low Carb Knuspermüsli

Sensationell lecker…

Ergibt etwa 700 g fertiges Müsli

100 g Kokosflakes
100 g Haselnüsse, gehackt
75 g Pekannüsse, gehackt
75 g Cashewkerne, gehackt
100 g Mandeln, gehackt
75 g Walnüsse, gehackt
50 g Chia-Samen (alternativ)
120 g Erythrit (alternativ)
35 g Yaconsirup (alternativ) oder Kokosblütensirup (alternativ)
1/2 TL gemahlene Bourbon-Vanille (alternativ)
30 g Kokosöl (alternativ) geschmolzen

Den Backofen auf 140 Grad Umluft vorheizen.

Die trockene Zutaten in einer Schüssel mischen. Zum Schluss das flüssige Kokosöl und den Yaconsirup unterrühren und alles auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

Das Blech in den Ofen schieben. Insgesamt für 50 Minuten. Dabei 3 x durchmischen.

Wenn das Müsli Farbe bekommen hat, dann rausholen und auf dem Blech abkühlen lassen. Damit nicht alles zusammenklebt, immer wieder beim Abkühlen durchmischen. Ergibt etwa 700 g fertiges Müsli. Bitte das Knuspermüsli in einer Keksdose aufbewahren, da bleibt es schön knusprig.

Das Knuspermüsli schmeckt mit Haferkleie und Milch gemischt sehr lecker. Perfekt auf Joghurt oder Quark gestreut, mit einigen Himbeeren dabei. Oder, mein absoluter Liebling, mit kleingeschnittener Avocado und Erdbeeren aus einem Schälchen gefrühstückt.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb.
Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb

Die Nährwerte* pro 100 g (von insgesamt 7):
Kalorien: 587 kcal
Kohlenhydrate: 9,1 g (0,8 BE / 0,9 KE)
Fett: 53,6 g
Eiweiß: 12,9 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Werbung

Kommentare

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung, bisherige Kommentare können aber gelesen werden.

neuste älteste
Momo
Momo

Guten Morgen liebe Betti,
gestern habe ich mir die Wartezeit auf deine schönen Backbücher damit vertrieben, einen Wintervorrat an Knuspermüsli zu backen. In Ermangelung von Yacon- und Kokosblütensirup habe ich zuckerfreien Karamellsirup genommen. Ging prima, ein unglaublicher Duft im ganzen Haus und das Frühstück heute morgen…Hmmm, so lecker!
Deine Ideen sind einfach immer wieder toll. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kochen möchte. Manchmal reicht schon die Lektüre der Rezepte für ein ordentliches Pfützchen auf der Zunge!
Ich wünsche dir einen schönen Tag.
Momo

20190820_164330.jpg
Angelika
Angelika

Sehr knusprig, lecker!

Mola
Mola

Liebe Betti,
Ich habe gestern das Knuspermüsli gemacht und finde es wahnsinnig lecker. Ich hatte erst Bedenken……..ob das wirklich knusprig wird??? Das sah mir beim umrühren nicht so aus……. Habe mich genau an das Rezept gehalten….. Und TADAAAA….. Super knusprige Müsli nach dem Abkühlen.
Hatte heute Naturjoghurt mit dem Müsli…… Zum reinlegen…….
Vielen Dank für das tolle Rezept, das mache ich jetzt immer!!!
Die Backofentür war ziemlich beschlagen, wie ein Film…….. Kommt das von dem Kokosfett? Oder war das nur bei mir so? Hatte auch das Gefühl das sich leichter Rauch entwickelt hatte……grübel……… Egal, das hat dem leckeren Müsli nicht geschadet. Und jetzt freu ich mich wieder auf das leckere Müsli morgen Früh.
Liebe Sonntagsgrüße
Mola

annette
annette

liebe betti,
ich weiss gar nicht wie ich oft ich das müsli schon produziert habe. mittlerweile werden freundinnen auch mitversorgt :). ich habe eine frage bezüglich der nüsse. könnte ich da auch mal ein wenig variieren? Also z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne…etc. Ein weiteres wäre, ob ich die Chiasamen auch mal gegen Leinsamen tauschen kann?……ich danke dir dolle und schicke viel sonne zu dir…..ich hoffe sie kommt an, denn hier ist sie schon wieder weg….
lg
annette

Petra W.
Petra W.

Liebe Betti,

ich musste gerade lachen als ich auf Facebook las, dass Du sonntags für Deinen Mann das Knuspermüsli herstellst.
Genauso erging es mir letztes und vorletztes Wochenende auch

Ich muss jetzt schon mein Extra-Futter vor der Familie in Sicherheit bringen. Würde ja auch gern die doppelte Portion zubereiten, aber ich hab Angst, dass ich dann eine Woche später wieder vor leeren Dosen stehe.

Meine Herren, ist das lecker!

Mein Mann meinte nun zu mir, nachdem ich in den vergangenen Wochen immer wieder Brote gebacken habe, wenn dass alles so lecker ist, würde er jetzt auch lowcarb mit essen.

Mit diesem Kompliment an Dich wünsche ich ein schönes Osterfest.
Sonnige Grüße
vonner Petra