Spargel-Linsenspaghetti

Fleisch

Spargel-Linsenspaghetti

Frühlingsküche mit Spargel und Linsenpasta…

4 Portionen

250 g rote Linsenspaghetti
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
750 g weißer Spargel, geschält, in mundgerechte Stücke geschnitten
400 g grüner Spargel, unteres Drittel geschält, in mundgerechte Stücke geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
200 g gekochter Schinken, in Würfel geschnitten (Veggies lassen den weg)
3 Eier, Größe L
75 ml Sahne
200 g Kirschtomaten, halbiert
40 g Parmesan, fein gerieben
Salz und Pfeffer

Zur Vorbereitung alle Zutaten für das Rezept parat stellen. Vom weißen Spargel die Enden abschneiden und ihn dann schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Vom grünen Spargel die Enden abschneiden und dann das untere Drittel, wenn notwendig, schälen. Den grünen Spargel ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Die beiden Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Kirschtomaten halbieren und als letzte Zutat den Parmesan fein reiben.

Alle Zutaten bereit? Dann geht es jetzt los.

Die Linsenspaghetti nach Packungsangabe in Wasser kochen und dann in einem Küchensieb abgießen.

In einem großen Topf einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die weißen Spargelstücke in den Topf geben. Diese für 1-2 Minuten braten. Dann den Topfdeckel schließen und den Spargel für 2 Minuten garen lassen. Dann die grünen Spargelstücke zufügen und diese mit dem weißen Spargel gemeinsam kurz braten und dann alles zusammen für 5 Minuten garen lassen. Nun die gehackten Knoblauchzehen und die Schinkenwürfel zum Spargel geben und alles für 2-3 Minuten braten. Danach die vorgekochten Linsenspaghetti unterheben und dabei heiß warm werden lassen.

In der Zwischenzeit die drei Eier mit der Sahne vermixen und die Eiersahne kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiermischung in den Topf zur Spargel-Spaghettimischung gießen und unter Rühren stocken lassen. Die Hitze dafür beim Herd auf niedrige Stufe stellen.

Nun noch die halbierten Kirschtomaten und den geriebenen Parmesan unter das Spargel-Nudelgericht heben und alles nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topfdeckel erneut für 2 Minuten schließen, damit die Tomaten weich werden, ohne sich aufzulösen.

Spargel und Pasta passen prima zusammen und wer mag und hat, kann sogar noch etwas Bärlauchpaste oder Bärlauchpesto in die Eiersahne mischen. Dann ist noch mehr Frühling auf dem Teller. Auf den Knobi als Aromengeber kann dann verzichtet werden.

Gesundes Gemüse, Eier, Käse, viele Ballaststoffe in den Linsenspaghetti und eine Kombination aus pflanzlichem und tierischem Eiweiß. So kommt geballte Nährstoffpower auf den Tisch, die lecker schmeckt und den Körper mit allem versorgt, was er braucht.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Meine Low-Carb-Familienküche.
Buch Meine Low-Carb-Familienküche

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 520 kcal
Kohlenhydrate: 39,7 g (3,3 BE / 4,0 KE)
Fett: 20,9 g
Eiweiß: 37,5 g

Guten Appetit

Die mit dem Partner-Logo gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.


Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
10 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen