Meine liebsten Low-Carb-Rezepte – das Low-Carb-Kochbuch

Meine liebsten Low-Carb-Rezepte – das Low-Carb-Kochbuch

Low Carb schmeckt nicht und ist langweilig. Ein Vorurteil, was häufig in den Köpfen der Menschen verbreitet ist. Den Gegenbeweis trete ich hier in meinem Blog an. Es wurde also allerhöchste Zeit, die farbenfrohen Rezepte in einem Low Carb Kochbuch abzudrucken. Alle Ideen sind arm an Kohlenhydraten und dafür reich an Nährstoffen. Die Gerichte sind home-made in der Happy-Carb-Küche und wurden so, wie fotografiert, auch gegessen. Keine Show und kein Chi-Chi. Nur leckere, authentische Low-Carb-Rezepte, die auch nach dem 20ten kochen Lust auf mehr machen.

Aus dem Inhalt:

  • 60 kg weniger auf der Waage. Was ist da denn passiert?
  • Eine kurze Reise ins Low-Carb-Universum
  • Das Happy-Carb-Prinzip und was es damit auf sich hat
  • Spezielle Low-Carb-Zutaten und die Basislebensmittel, die immer im Haus sein sollten
  • 150 Rezepte, die rundum happy machen. Die besten Rezepte vom Blog, ausgewählt mit Hilfe meiner Leser. Etwa die Hälfte der Rezepte wurden noch nicht auf dem Blog veröffentlicht.
Meine liebsten Low-Carb-Rezepte von Bettina Meiselbach
Meine liebsten Low-Carb-Rezepte
Buchformat: ca. 256 Seiten, 16,5 cm x 23,5 cm, 4-farbig, aufwendiges Softcover mit Integralbindung
ISBN: 978-3958140752, systemed Verlag, Lünen
Preis (inkl. MwSt.): 19,99 Euro

Die zweite Auflage ist bald unterwegs, bestelle jetzt das Happy-Carb-Kochbuch mit 150 Rezepten vor!

Signiertes Buch beim systemed Verlag bestellen Buch bei Amazon bestellen Buch bei nu3 bestellen Buch bei Thalia bestellen Buch bei deinem Buchhändler bestellen

Ebenfalls bestellbar über alle großen Online Shops wie z.B. Buch.de, Hugendubel oder Weltbild. Kindle Reader, Tolino u.a. E-Book-Versionen werden zeitversetzt veröffentlicht und entsprechend hier angekündigt.

 

Was dich in meinem Low-Carb-Kochbuch erwartet.

Low Carb macht glücklich? Bettina Meiselbach traut sich was, den eigenen Blog »Happy Carb« zu nennen. Im August 2014 gestartet, ist der farbenfrohe Blog inzwischen einer der meistgelesenen Low-Carb-Blogs im deutschsprachigen Raum. Und das vollkommen zu Recht. Punktet Bettina Meiselbach doch mit einer Vielzahl von kreativen Ideen und einer Bandbreite an Rezepten, die ihresgleichen sucht. Das Ergebnis: Monatlich etwa 150.000 glückliche Seitenbesucher, die die Rezepte vom Blog hoch und runter kochen. Die Lieblingsrezepte der Leser/innen, plus jeder Menge neuer Ideen, wurden nun liebevoll illustriert auf Papier gebannt. 150 wunderbare Low-Carb-Rezepte, alle entstanden von A bis Z in der Happy-Carb-Küche. Authentisch und voller Liebe zum guten Essen. Übrigens, ganz nebenbei verlor Bettina Meiselbach mit ihren Leckereien fast 60 Kilogramm Körpergewicht, gewann ihre Lebensfreude zurück und machte sich mit Happy Carb auf ihren persönlichen Low-Carb-Weg zum Glück.

Einen ersten Blick ins Buch kannst du mit dieser Leseprobe (PDF) bekommen.

Buch Meine liebsten Low Carb Rezepte Vorschau Leseprobe

Welche leckeren Rezepte dich im Buch erwarten kannst du mit im Rezeptregister (PDF) sehen.

Buch Meine liebsten Low Carb Rezepte Vorschau Rezepte

Ganz viel Freude beim Lesen und Nachkochen.

Eine Bitte: wenn dir das Buch nach dem Lesen gefallen hat, dann freue ich mich über eine Rezension auf der großen Amazon-Plattform und den anderen Shops. Dazu musst du das Buch noch nicht mal zwingend dort gekauft haben. Heutzutage entscheiden positive Bewertungen über Erfolg und Nichterfolg eines Buches.

Ich danke dir daher sehr für deine Unterstützung!

Achtung, der Druckfehlerteufel hat in Auflage 1 zugeschlagen.
Beim Rezept für das Schokoladentiramisu auf Seite 192 steht beim Mandelmehl eine traurige 5. Es muss aber ordentlich heißen, 25 g Mandelmehl, entölt. Mach dir bitte einen Vermerk, oder eine kleine Haftnotiz ins Buch. Entschuldigung!

Weitere Happy Carb Bücher:

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Meine liebsten Low-Carb-Rezepte – das Low-Carb-Kochbuch"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Sonja
Sonja

Liebe Bettina,
am Samstag kam Dein Buch für Diabetiker. Ich habe es an 2 Tagen rgelrecht verschlungen. s ist Dir super gelungen. Viele wichtige Informationen, die Zusammenhänge verstehen lernen und dann noch Deine Art zu schreiben. Ich kanns nur weiter empfehlen. Klasse.

Nun hänge ich mit der Nase im Rezeptbuch und freu mich aufs Nachkochen. Es bekommt seinen Ehrenplatz in der Küche. Eben nicht weit weg, von meinem Tatort.

Dir nachträglich ein gutes Neujahr und viele neue Kochideen.

Herzliche Grüße

Sonja

Anonym
Anonym

Hallo Betty dein Blog ist klasse, aber zuerst wünsch ich dir ein gutes, gesundes ,glückliches und erfolgreiches 2017 🙂
L. G. Dagmar

Rosi
Rosi

Hallo Betty, zuerst wünsche ich dir noch ein gutes neues Jahr und noch viele gute Rezept Ideen fürs Jahr 😉. Nun aber zu deinem Buch, wollte dir nur sagen ,ich mache jetzt schon zum fünften Mal dein Knäckebrot und deine Frühstückskekse, die sind einfach super, danke für so toll Rezepte. Liebe Grüße Rosi

Calena
Calena

Liebe Betti!
Heute ist dein Rezeptbuch angekommen! Und es ist einfach schön! Ich bin ja sowieso ein Bücherfreak und wenn zum interessanten und in diesem Fall wichtigen Inhalt auch noch eine schöne Aufmachung kommt – ich bin ganz verliebt! :3
Und großen Respekt vor dem, was du geleistet hast!

LG,
Calena

Michaela Vielhauer.
Michaela Vielhauer.

Hallo Betty,
endlich komme ich dazu Dir zu schreiben. Danke für das tolle Buch. Viele meiner Lieblingsrezepte sind drin und auch viele neue. 2 habe ich schon ausprobiert und meine skeptischen nicht-low-carb Familienmitglieder waren ebenso begeistert wie ich. Ich freue mich darauf alles nachzukommen und meine family peux-a – peux zu überzeugen. 😃

wpDiscuz