Meine liebsten Low-Carb-Rezepte – das Low-Carb-Kochbuch

Meine liebsten Low-Carb-Rezepte – das Low-Carb-Kochbuch

Low Carb schmeckt nicht und ist langweilig. Ein Vorurteil, was häufig in den Köpfen der Menschen verbreitet ist. Den Gegenbeweis trete ich hier auf Happy Carb an. Es wurde also allerhöchste Zeit, die farbenfrohen Rezepte in einem Low-Carb-Kochbuch abzudrucken. Alle Ideen sind arm an Kohlenhydraten und dafür reich an Nährstoffen. Die Gerichte sind home-made in der Happy-Carb-Küche und wurden so, wie fotografiert, auch gegessen. Keine Show und kein Chi-Chi. Nur leckere, authentische Low-Carb-Rezepte, die auch nach dem 20ten kochen Lust auf mehr machen.

Du hast Lust auf ein signiertes Kochbuch? Kein Problem. Bestellinfos weiter unten!

Aus dem Inhalt:

  • 60 kg weniger auf der Waage. Was ist da denn passiert?
  • Eine kurze Reise ins Low-Carb-Universum
  • Das Happy-Carb-Prinzip und was es damit auf sich hat
  • Spezielle Low-Carb-Zutaten und die Basislebensmittel, die immer im Haus sein sollten
  • 150 Rezepte, die rundum happy machen. Dabei die besten Rezepte vom Blog, ausgewählt mit Hilfe meiner Leser/innen. Etwa die Hälfte der Rezepte sind bisher nicht auf Happy Carb veröffentlicht, sondern sind neue tolle Rezepte!

 

Bestellinformationen

Meine liebsten Low-Carb-Rezepte von Bettina Meiselbach
Meine liebsten Low-Carb-Rezepte
Buchformat: ca. 256 Seiten, 16,5 cm x 23,5 cm, 4-farbig, aufwendiges Softcover mit Integralbindung
3. Auflage mit Korrekturen
ISBN: 978-3-95814-075-2, systemed Verlag
Preis (inkl. MwSt.): 19,99 Euro

Signiertes Buch bestellen

Buch bei Amazon bestellen

Buch bei Thalia bestellen

Buch bei nu3 bestellen

Ebenfalls bestellbar über alle großen Online Shops wie z.B. Bücher.de, Hugendubel, Mayersche, Osiander oder Weltbild. Kindle Reader, Tolino u.a. E-Book-Versionen werden zeitversetzt veröffentlicht und entsprechend hier angekündigt. Das Buch ist natürlich auch im lokalen Buchhandel erhältlich. Falls nicht vorrätig, dann bestellt der Buchhändler des Vertrauens das Kochbuch sicher gerne.

Was dich in meinem Low-Carb-Kochbuch erwartet

Low Carb macht glücklich? Bettina Meiselbach traut sich was, den eigenen Blog »Happy Carb« zu nennen. Im August 2014 gestartet, ist der farbenfrohe Blog inzwischen einer der meistgelesenen Low-Carb-Blogs im deutschsprachigen Raum. Und das vollkommen zu Recht. Punktet Bettina Meiselbach doch mit einer Vielzahl von kreativen Ideen und einer Bandbreite an Rezepten, die ihresgleichen sucht. Das Ergebnis: Monatlich etwa 150.000 glückliche Seitenbesucher, die die Rezepte vom Blog hoch und runter kochen. Die Lieblingsrezepte der Leser/innen, plus jeder Menge neuer Ideen, wurden nun liebevoll illustriert auf Papier gebannt. 150 wunderbare Low-Carb-Rezepte, alle entstanden von A bis Z in der Happy-Carb-Küche. Authentisch und voller Liebe zum guten Essen. Übrigens, ganz nebenbei verlor Bettina Meiselbach mit ihren Leckereien fast 60 Kilogramm Körpergewicht, gewann ihre Lebensfreude zurück und machte sich mit Happy Carb auf ihren persönlichen Low-Carb-Weg zum Glück.

Einen ersten Blick ins Buch kannst du mit dieser Leseprobe (PDF) bekommen.

Buch Meine liebsten Low Carb Rezepte Vorschau Leseprobe

Welche leckeren Rezepte dich im Buch erwarten kannst du mit im Rezeptregister (PDF) sehen.

Buch Meine liebsten Low Carb Rezepte Vorschau Rezepte

Ganz viel Freude beim Lesen und Nachkochen.

Eine Bitte: wenn dir das Buch nach dem Lesen gefallen hat, dann freue ich mich über eine Rezension auf der großen Amazon-Plattform und den anderen Shops. Dazu musst du das Buch noch nicht mal zwingend dort gekauft haben. Heutzutage entscheiden positive Bewertungen über Erfolg und Nichterfolg eines Buches.

Ich danke dir daher sehr für deine Unterstützung!

Achtung, der Druckfehlerteufel hat in Auflage 1 zugeschlagen. (Inzwischen ist schon die korrigierte Auflage 2 im Handel erhältlich)
Beim Rezept für das Schokoladentiramisu auf Seite 192 steht beim Mandelmehl eine traurige 5. Es muss aber ordentlich heißen, 25 g Mandelmehl, entölt. Mach dir bitte einen Vermerk, oder eine kleine Haftnotiz ins Buch. Entschuldigung!

Weitere Happy Carb Bücher:

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Meine liebsten Low-Carb-Rezepte – das Low-Carb-Kochbuch"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Ute
Ute

Upps, was vergessen. Die Gerichte sind so lecker das ich nur schwer aufhören kann mit essen.
Gibt es da auch ein Mittel gegen ?
LG Ute

Ute
Ute

Liebe Bettina, nun habe ich schon sehr viele Rezepte aus Deinem Buch gekocht.
Leider klappt es mit dem abnehmen überhaupt nicht.
Ist ja auch kein Wunder.

Marión
Marión

Das glaube ich gern. Die Dosis macht das Gift. Auch bei Low Carb kann man nicht alles hemmungslos in sich rein schaufeln (auch wenn es mit den Rezepten verführerisch ist). Die Rezepte bieten eine tolle Orientierung. Um Abzunehmen braucht man ein Kaloriendefizit. Die Rezepte sind kein Wundermittel, aber ein wunderbares Mittel ( wenn man sich bei den Portionsgrößen nicht verleiten lässt) um abzunehmen oder wie bei mir, sein Gewicht zu halten!

Melanie
Melanie

Achja vergessen zu erwähnen habe ich die tolle Aufmachung und die schönen Bilder, könnte wirklich nicht besser sein

Melanie
Melanie

Hallo Bettina, ich bin absolut begeistert, eine Bewertung habe ich bereits auf Amazon abgeben (das war das erste Mal, das ich etwas bewertet habe). Super Informationen, einfaches Nachkochen, leckere Gerichte. Einfach Top 😄 Ganz dicken Dank dafür. Ich freue mich schon auf das nächste Kochbuch im Mai. LG Melanie

Angelika
Angelika

Hallo Bettina,
ich bin ein totales Greenhorn, was Low Carb betrifft. Dank deiner Seite, die für mich die beste im WWW ist, bin ich sicher, diese Ernährungsumstellung auch durchzuhalten. Gibt es auch spezielle LC-Gerichte für Krebserkrankte, die sich in Rekonvaleszenz befinden? Vielen Dank für deine Mühe und die tollen Rezepte.
Liebe Grüße aus Köln

wpDiscuz