Linsen-Paella mit Hähnchen

Fleisch

Linsen-Paella mit Hähnchen

Linsen statt Reis, eine leckere Idee…

4 Portionen

200 g Pardina-Linsen
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
8 Hähnchen-Unterkeulen
250 g Gemüsezwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
250 g Lauch, in Ringe geschnitten
250 g Karotte, grob geraspelt
250 g Knollensellerie, grob geraspelt
250 g Kirschtomaten, geviertelt
200 ml Hühnerbrühe
1 TL Paprikapulver rosenscharf
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1/4 TL Safran, gemahlen
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
4 EL Petersilie, gehackt
Saz und Pfeffer

Die Pardina-Linsen für 25-30 Minuten kochen und anschließend in einem Küchensieb abgießen.

In einem größeren Topf einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und darin die Hähnchenunterkeulen rundum anbraten und dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch aus dem Topf nehmen und im Bratfett die Zwiebelwürfel glasig anbraten. Dann die Knoblauchwürfel zufügen und diese für 1-2 Minuten mitbraten.

Dann das Gemüse bis zu den Tomaten in den Topf geben und alles zusammen für 2-3 Minuten braten. Anschließend die Hühnerbrühe, die Gewürze und den Zitronensaft untermischen. Nun die angebratenen Hähnchenkeulen auf das Gemüse legen. Den Topfdeckel schließen und alles zusammen für 20 Minuten köcheln lassen.

Dann die gekochten Linsen untermischen. Die fertige Linsenpaella mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch die gehackte Petersilie unterrühren.

Pardina-Linsen sind toll in der Verarbeitung, wenn die Linsen nicht zerfallen sollen. Also für Salate oder eben auch wie hier, in der Paella. Die spanischen braunen Linsen bekommt man im gut sortierten Supermarkt, aber auch im Bioladen. Meist fallen einem die unterschiedlichen Linsen nur nicht so auf, wenn man nicht konkret danach sucht.

Fans der fleischlosen Küche lassen das Hähnchen weg. Da die Linsen auch eine gute Portion Eiweiß enthalten, bleibt das Gericht dann immer noch vollwertig und sehr sättigend.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Total geniales Gemüse.
Buch Total geniales Gemüse

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 508 kcal
Kohlenhydrate: 38,0 g (3,2 BE / 3,8 KE)
Fett: 15,6 g
Eiweiß: 44,9 g

Guten Appetit

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
6 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen