Auberginen-Thymian-Gulasch mit geröstetem Butter-Blumenkohlreis

Fleisch

Auberginen-Thymian-Gulasch mit geröstetem Butter-Blumenkohlreis

Für alle Auberginen-Skeptiker heute eine kleine Überzeugungshilfe…

4 Portionen

Für das Auberginen-Thymian-Gulasch:
800 g Aubergine, in mundgerechte Stücke zerteilt
60 ml Olivenöl nativ extra (4 EL)
500 g Putengulasch, aus der Keule (alternativ Schwein)
85 g rote Zwiebel, gehackt
1 EL Tomatenmark, doppelt konzentriert
300 ml Gemüsebrühe
2 TL helle Sojasoße
75 g Frischkäse
1 EL Thymian frisch oder getrocknet
Salz und Pfeffer

Für den Butter-Blumenkohlreis:
850 g Blumenkohl, grob geraspelt
50 g Butter
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Einen Topf erhitzen und 3 EL Olivenöl hineingeben. Dann die Auberginenstücke für 4–5 Minuten braten. Danach die Auberginenstücke aus dem Topf nehmen und diese in eine große Ofenform füllen.

Einen Esslöffel Olivenöl in den heißen Topf geben und das Putengulaschfleisch darin für 3–4 Minuten anbraten. Dann noch die Zwiebelwürfel hinzufügen und diese gemeinsam mit dem Fleisch für 2–3 Minuten braten. Anschließend das Tomatenmark und den Thymian untermischen. Das Fleisch nun mit der Gemüsebrühe und der Sojasoße ablöschen, alles gut durchrühren und anschließend für 45–50 Minuten kochen lassen, bis das Gulasch weich ist.

In der Zwischenzeit den geraspelten Blumenkohl auf einem tiefen Backblech verteilen. Die Ofenform mit den Auberginenstücken auf den Backofenrost in den oberen Bereich des Backofens stellen und das Blech mit den Blumenkohlraspel darunter schieben. Beides für 25 Minuten rösten. Den Blumenkohl einmal zwischendurch mischen, damit die oberen Raspel nicht verbrennen.

Wenn das Putengulasch soweit gekocht ist, dann den Frischkäse unterrühren und die gebackenen Auberginenstücke zurück in den Topf zum Fleisch geben. Das Auberginen-Thymian-Gulasch nun final noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anschließend den gerösteten Blumenkohl ebenfalls aus dem dem Ofen holen und in dem heißen Blumenkohlreis die Butter verteilen. Den buttrigen Blumenkohlreis abschließend noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Butter-Blumenkohlreis gemeinsam mit dem Auberginen-Thymian-Gulasch anrichten.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Total geniales Gemüse.
Buch Total geniales Gemüse

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 515 kcal
Kohlenhydrate: 15,1 g (1,3 BE / 1,5 KE)
Fett: 36,4 g
Eiweiß: 35,7 g

Guten Appetit

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen