Erbsenstampf mit Seelachs-Ofenschmaus

Fisch

Erbsenstampf mit Seelachs-Ofenschmaus

Der würzig überbackene Fisch gibt seebärisches Schlemmerfiletfeeling. …

2 Portionen

Für das Erbsenstampf:
300 g TK-Erbsen
50 g Kräuterfrischkäse
2 Eier, Größe M
25 g Parmesan, fein gerieben
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
Salz und Pfeffer

Für den Seelachs-Ofenschmaus:
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
125 g rote Zwiebel, gehackt
40 g Tomaten-Pesto (selbst gemacht oder gut gekauft)
1 TL dunkler Balsamico-Essig
25 g Parmesan, fein gerieben
25 g Haselnüsse, gehackt
300 g dicke Seelachs-Rückenfilet, in 4 Stücke geschnitten (alternativ geht auch Kabeljau)
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die TK-Erbsen in etwas Wasser für 7-8 Minuten garen. Dann in einem Küchensieb abgießen. Als Nächstes die gekochten Erbsen in einen Topf geben und diese mit einem Kartoffelstamper zermatschen. Wer es etwas feiner und weniger rustikal will, kann die Erbsen auch mit einem Pürierstab cremig zerkleinern.

Unter die warme Erbsenmasse nun den Kräuterfrischkäse und die Eier rühren. Dann noch den geriebenen Parmesan unterheben und die Masse mit dem frisch geriebenen Muskat und Salz und Pfeffer würzen. Jetzt die Eier-Erbsencreme in eine passend große Auflaufform umfüllen.

In einem kleinen Topf einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin für 7-8 Minuten braten. Den Topf von der heißen Platte nehen und das Tomaten-Pesto, den Balsamico-Essig, den Parmesan und die gehackten Haselnüsse unter die gebratenen Zwiebel mischen. Das Topping für den Fisch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun die Seelachsstücke auf das Erbsenstampf legen und dann die Zwiebel-Pestomischung über dem Fisch verteilen. Anschließend die gefüllte Auflaufform für 25-20 Minuten in den Backofen stellen. Am Besten nach der halben Zeit locker etwas Alufolie über die Auflaufform legen, sonst bräunen die Nüsse zu stark und werden zu dunkel, wie auf meinem Bild gut zu sehen.

Wir hatten wirklich richtig dicke Rückenfilets vom Seelachs, daher hat die lange Backzeit nicht geschadet. Bei dünneren Fischfilets diese ruhig etwas kürzen, aber nicht zu kurz, denn die Eier im Stampf sollen stocken und dürfen nicht roh bleiben.

Das leckere Essen hat etwas mehr Kalorien, aber da ich bekannterweise häufig nur 2 Mahlzeiten am Tag esse, dürfen diese dann auch etwas üppiger sein.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 711 kcal
Kohlenhydrate: 22,9 g (1,9 BE / 2,3 KE)
Fett: 42,0 g
Eiweiß: 54,6 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei shop-apotheke.com einkaufen
 Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
12 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen