Low Carb Müsliriegel

Backen

Low Carb Müsliriegel
Low Carb Müsliriegel

Ein Müsliriegel, der mal eben eine Mahlzeit ersetzen kann…

8 Stück

100 g Haferkleie
50 g Eiweißpulver Vanille
50 g Erythrit
50 g Kokosraspel
50 g gehackte Haselnüsse
200 ml Kokosmilch
50 g Haselnussmus
50 g Schokodrops zuckerfrei dunkel

Den Backofen auf 120 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten zu einem festen Teig vermischen und in eine eckige Form streichen, die mit Backpapier ausgelegt ist. Der Teig sollte etwa 2-3 cm hoch sein. Die Form für 45 Minuten in den Ofen stellen.  Dann die Schokodrops auf dem Boden verteilen und erneut für 15 Minuten in den Ofen.

Lauwarm die Low Carb Müsliriegel in Schnittchen schneiden und auskühlen lassen. Der Riegel ist total lecker und sättigt, als hätte man einen Brikett gegessen.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Stück (von insgesamt 8):
Kalorien: 276 kcal
Kohlenhydrate: 10,0 g (0,8 BE / 1,0 KE)
Fett: 20,8 g
Eiweiß: 9,8 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Passende Low-Carb-Zutaten findest du im nu3-Shop. Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Linda
Linda

Hallo liebe Betti,
Deine Kochbücher, die ich mir gegönnt habe, sind so klasse, das muss ich Dir jetzt echt mal sagen! Ich würd am liebsten alle Rezepte hintereinander machen, damit wir alles sofort probieren können… aber zwecks Explosionsgefahr mach ich das dann doch nicht und koche jeden Tag nur ein Hauptgericht und evtl. noch was Süßes. Grad sind die Müsliriegel im Herd… freu mich schon drauf, duftet herrlich.
Meine persönliche Auszeichnung möchte ich Dir für den afrikanischen Erdnusstopf, die Zwiebelschnitzel und die Spinatwölkchen verleihen… alles neue Lieblingsessen!
Ich bin sehr froh, dass ich auf Dich, Deinen Blog und Deine Kochbücher gestoßen bin, das macht unser LC-Leben sehr viel genussvoller und vielfältiger.
Mein Mann ist eh Dein größter Fan. Jedem, der von ihm wissen will, wie er denn so viel abgenommen hat, erzählt er von Bettis Happy Carb Blog und den leckeren Rezepten… und auch von seiner lieben Frau, die sich in die Küche stellt und alles fleißig nachpantscht!
Vielen Dank, liebe Betti, für Deine Ideen, Dein Durchhaltevermögen und das Herzblut, das Du in die Sache steckst!
Liebe Grüße
Linda

HEIDI
HEIDI

Hallo Liebe Betti !!!
Heute habe ich die LowCarb Müsli Riegel gebacken …. Sie sind ja sowas von super lecker !!!!
Gar nicht zu vergleichen mit gekauften Riegeln…. Hier weiss ich wenigstens was drinnen ist….. Übrigens hatte ich
mir vor kurzem zwei Silikon Müsliriegel Formen gekauft für 16 Riegel…. ( Gr. 9cm.lang , 4cm.breit, und 1 1/2 cm.hoch..))
Also gab es aus dem Rezept 16 Riegel…. Zwei habe ich für meine Freundin schön eingepackt die hat am Montag Geburtstag…. Auf jeden Fall wünsche ich Dir und Deiner Familie ein schönes Wochenende Viele Liebe Grüsse von HEIDI …

Vanessa
Vanessa

Dankeschön für dieses tolle Rezept. Die Riegel sind superlecker!!! Habe gerade einen davon verdrückt, dazu eine leckere Tasse Kaffee mit Sahne. Da ich immer von 20:30 bis 12:30 Uhr faste war das quasi mein Frühstück 🙂

Birgit
Birgit

Hallo Betty,
eigentlich sagt man ja: Käse schließt den Magen. Bei mir sind es Deine Müsliriegel, die ich in kleine Portionen als Würfel aufgeteilt habe. So passt ein Leckerli auch nach einer Mahlzeit noch und ist keine Sünde!

LG aus dem Ruhrpott

Carolin
Carolin

Hallo Betty,
diese Müsliriegel sind einfach nur genial. Einer davon mit einer Tasse Kaffee zum Frühstück und ich komme bis zum Mittagessen super über den Morgen! Dank solcher Rezepte und einer täglichen Bewegung durch meinen Hund habe ich bisher knapp 10 kg abgenommen. Bitter weiter solche tollen und leckeren Rezepte.