Kokos-Schoko-Cookies

Backen

Kokos-Schoko-Cookies
Kokos-Schoko-Cookies

Kokos und Schokolade, auch als knusprige Kekse perfekt…

16 leckere Cookies

75 g Kokosöl geschmolzen, lauwarm
1 Ei Größe L
1 Eigelb
25 g Erythrit
3 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
1 Prise Salz
40 g Eiweißpulver Schokolade
50 g Mandelmehl nicht entölt
25 g Kokosmehl
25 g Kokosraspel
1 TL Backpulver
50 g Schokodrops zuckerfrei dunkel

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Das Kokosöl mit dem Ei und dem Eigelb aufschlagen und die Süßmittel und die Prise Salz unterrühren.

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen und dann esslöffelweise unterrühren. Zum Schluss noch die Schokodrops zufügen.

Der Teig ist relativ fest. Mit einem Esslöffel jeweils auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech geben und kreisförmig zerdrücken. Die Kokos-Schoko-Cookies anschließend für 10-15 Minuten backen.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte.
Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Die Nährwerte* pro Cookie (von insgesamt 16):
Kalorien: 113 kcal
Kohlenhydrate: 1,0 g (0,1 BE)
Fett: 10,0 g
Eiweiß: 4,0 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Toni
Toni

Hallo liebe Bettina,
ich bin schon seit einigen Monaten öfters mal bei dir am Stöbern und nachmachen und mittlerweile auch großer Fan. Also ersteinmal vielen vielen Dank für die ganzen tollen Rezepte.
Aber jetzt hätte ich doch mal eine Frage an dich und zwar kannst du mir verraten ob diese Kekse (und auch andere von deinen Keksen) über mehrere Wochen haltbar sind wenn ich sie luftdicht verpacke und nicht im Kühlschrank aufbewahre?
Grund meiner Frage ist, ich fahre nächsten Monat für 4 Wochen mit dem Camper in den Urlaub und würde in dieser Zeit ungern auf LowCarb Süßigkeiten verzichten, da wir in unserem Bus aber nur einen kleinen Kühlschrank haben wäre es toll ein paar Kekse zu haben die ich auch einfach in einer luftdichten Dose aufbewahren kann.
Knuspermüslikekse halten sich relativ lang das habe ich schon festgestellt, aber ich dachte vielleicht wenn man ein eher trockenen, mürben Keksteig hat dann müsste das doch evtl. auch gehen…
Viele liebe Grüße,
Toni

Anonym
Anonym

Liebe Betti , dein Blog ist einfach super .Ich liebe deine Rezepte und habe auch alle deine Bücher. Aus denen wird täglich gekocht . Bis jetzt war alles sehr lecker. Ich freue mich schon auf dein nächstes Buch. Liebe Grüße und eine schönen Tag wünsch ich dir ….. Silvia

20181025_115645.jpg
Elke
Elke

Hallo liebe Betti,
Ich bin im Keksbackwahn.😮🍪
Nach den Frühstückskeksen mußte ich auch noch deine Schoko- Kokos- Cookies ausprobieren.
Das mit dem aufs Blech bringen gestaltete sich etwas schwer, da habe ich ein fach den Teig zu einer Rolle gemacht und die Cookies abgeschnitten. Und das ist das Ergebnis.
Klasse, die werden uns auch schmecken.
Liebe Grüsse Elke

15071794262771277654204.jpg
Carina
Carina

Ich hab mich bei meiner Frage unten vertan, ich meinte 100g haben 33,5g KH.
8,4 wäre ja etwas wenig gewesen 😉

Carina
Carina

Hallo liebe Betti, ich möchte die Cookies am liebsten heute noch ausprobieren. Bin jetzt über eine Woche auf Low Carb, habe in der Zeit auf alle Süßigkeiten verzichtet und das Programm streng durchgezogen.
Gestern hat es mich das erste mal nach etwas Süßem gesüchtelt 🙂
Nun meine Frage:
Ich habe die Xylit Schokodrops nicht daheim und glaube dm hat die doch noch nicht (oder?)
kann ich stattdessen auch von Aldi die Moser Roth 70% Schokolade nehmen.
In einer Tafel sind 125g und in 100g sind bloß 8,4g KH enthalten.
Da würde ich dann auch bloß 50 g nehmen in klein gehackte Splitter.
Meinst du das geht??