Tomaten-Paprika-Blumenkohlpfanne

Vegetarisch

Tomaten-Paprika-Blumenkohlpfanne

Sommer ist Gemüsezeit…

3 Portionen

15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
85 g rote Zwiebel, gehackt
650 g Blumenkohl, grob geraspelt
200 g rote Paprika, in Würfel geschnitten
150 g orangene Paprika, in Würfel geschnitten
400 g Kirschtomaten, geviertelt
75 g Tomaten-Pesto (selbst gemacht oder gut gekauft)
1 TL Oregano, frisch oder getrocknet
1 TL Erythrit (und bei)
90 g Frischkäse
75 g Manchego-Käse, gerieben
Salz und Pfeffer

In einem größeren Topf einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig andünsten. Dann die Blumenkohlraspel, die Paprikawürfel und die Kirschtomaten zufügen. Alles gemeinsam für 8-9 Minuten braten.

Anschließend das Tomaten-Pesto, den Oregano, das Erythrit und den Frischkäse unterrühren und die Gemüsepfanne kurz aufkochen lassen. Zum Schluss noch den geriebenen Manchego untermischen und diesen im Essen kurz schmelzen lassen. Die fertige Tomaten-Paprika-Blumenkohlpfanne nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für mehr Esser am Tisch einfach die Mengen erhöhen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Vegetarisch Low Carb.
Buch Vegetarisch Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 478 kcal
Kohlenhydrate: 21,6 g (1,8 BE / 2,2 KE)
Fett: 32,9 g
Eiweiß: 18,3 g

Guten Appetit


Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Xucker.de einkaufen

6 Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
Bild 0
 
Bild 1
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Elke
Elke

Hallo Betti,
Ich liebe deine Seite. Deine Rezepte kommen bei der ganzen Familie an, und auch meine Veggitochter ist von deinen Kreationen begeistert. Ich Frage mich nur, warum du immer rote Zwiebeln verwendest. Hat das einen besonderen Grund?
Liebe Grüße
Elke

Christiane
Christiane

Sooooo simpel, liebe Betti,
aber soooo lecker! Mein voller Bauch und ich danken dir! Ich bin so froh, dass ich Anfang des Jahres deinen Blog entdeckt habe, es ist so eine Offenbarung, immer wieder bei dir zu schauen und Neues zu entdecken!
Herzliche Grüße
Christiane

HEIDI
HEIDI

Hallo Liebe Betti !!!!
Heute habe ich dieses leckere Pfannengericht gemacht und bin wie immer total begeistert….
Es war echt suuuuuper lecker !!!!!! Vielen Herzlichen Dank für dieses tolle Rezept….. Das war bestimmt
nicht das letzte mal das ich das gezaubert habe … !!!! DANKE !!!! Ich wünsche Dir und Deinem Mann
noch eine schöne restliche Woche mit viiiieeel SONNENSCHEIN …. Bleibt Gesund !!! Ganz viele Liebe Grüsse von HEIDI …..