Rucola-Spargel-Blumisotto

Vegetarisch

Rucola-Spargel-Blumisotto

Der würzige Ziegenkäse gibt dem Blumisotto den besonderen Geschmack…

3 Portionen

950 g Blumenkohl, grob geraspelt
85 g Zwiebel, gehackt
350 g grüner Spargel, geputzt und in mundgerechte Stücke geschnitten
150 g reife Avocado, ohne Schale in kleine Stücke geschnitten
50 g Bio-Rucola
125 g Ziegenkäse mit Bockshornklee, kleingeschnitten (ich hatte den von Feinkost-Aldi)
100 g Ziegenfrischkäse
Salz und Pfeffer
15 ml Olivenöl nativ extra

Einen größeren Topf auf mittlere Hitze erwärmen und im Olivenöl die Zwiebelwürfel glasig andünsten. Den geraspelten Blumenkohl und die Spargelstücke hinzufügen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit geschlossenem Topfdeckel für 8–10 Minuten garen lassen. Zwischendurch mischen, damit das Gemüse gleichmäßig gart.

Anschließend den Bockshornklee-Ziegenkäse und den Ziegenfrischkäse hinzufügen und beides unter Rühren im Gemüse schmelzen lassen. Dann die Avocadowürfel dazugeben. Alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Herd ausschalten und nun noch den Rucola unterheben.

Wer den Geschmack von Bockshornklee nicht mag, nimmt Ziegenkäse ohne das würzige Gewürz. Wer den Geschmack von Ziege nicht mag, nimmt einfach Cheddar und neutralen Frischkäse.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Total geniales Gemüse.
Buch Total geniales Gemüse

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 490 kcal
Kohlenhydrate: 12,2 g (1,0 BE / 1,2 KE)
Fett: 36,0 g
Eiweiß: 24,5 g

Guten Appetit

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
16 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen