Gebratener Feta mit buntem Salat

Salate, Salatsoßen, Dressings und Dips Vegetarisch

Gebratener Feta mit buntem Salat

Der Feta aus der Pfanne macht den Salat zu einer sättigenden Mahlzeit…

2 Portionen

Für den gebratener Feta:
300 g Feta 9% Fett, in 4 Stücke geschnitten (oder 45% Fett, hat dann pro Portion 171 Kalorien mehr, bei geringerem Eiweißanteil und wesentlich höherem Fettanteil)
1 kleines Ei, verquirlt und mit Salz und Pfeffer gewürzt
25 g Flohsamenschalen (und bei)
25 g Kokosöl (und bei)

Für den bunten Salat:
250 g Romana-Salat, kleingeschnitten
150 g Kirsch-Tomaten, geviertelt
100g rote Paprika, in Stücke geschnitten
100 g Snack-Gurken, in Scheiben

Für das Dressing
10 ml Heller Balsamico-Essig
20 ml Olivenöl nativ extra
25 g Ziegenfrischkäse (oder normaler Frischkäse)
1-2 EL Wasser
1 EL Schnittlauchröllchen frisch oder tiefgekühlt
Salz und Pfeffer

Die Fetastücke durch das Ei ziehen und dann in den Flohsamenschalen wälzen.

Das Salatdressing anrühren und die Zutaten für den Salat auf denTellern anrichten. Mit dem Dressing  beträufeln. Eine Pfanne mit dem Kokosöl erhitzen und die panierten Fetastücke von beiden Seiten kross braten. Das dauert jeweils 2-3 Minuten. Dann einfach auf den Salat legen und genießen.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 568 kcal
Kohlenhydrate: 12,1 g (1,0 BE / 1,2 KE)
Fett: 39,5 g
Eiweiß: 36,4 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

42
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Susanne
Susanne

Hm, den hab ich neulich probiert, so lecker der warme, angeschmolzene Feta! Nur, gut geklappt hat’s bei mir nicht. Beim Umdrehen ist die Panade abgerutscht. Durchs anschmelzen ist es einfach „rutschig“ geworden und der Halt hat gefehlt. Ich hab auch nur die grossen Seiten paniert, nicht die Seiten, wie auf dem Foto. Wie hast Du das hingekriegt?
Liebe Gruesse
Susanne

Birgit
Birgit

Liebe Betti,
könnte man auch einen Backteig aus Ei, Wasser oder Sahne und Flohsamenschalen oder Mandelmehl herstellen und als Basis zum Frittieren nutzen? Ich denke da nicht nur an Feta, sondern auch Gemüse und Fleisch.

Margit
Margit

Liebe Betti,

bei diesem Wetter kommen bei uns fast nur Salate auf den Tisch.
Gestern habe ich diesen wunderbaren Salat gemacht. Göga und ich lieben beide Feta aus der Pfanne.
Ich nehme immer den Lidl Eridanus 43% Feta. Der schmilzt so schön an beim Braten. Mein Mann war restlos hin und weg.
Ich soll Dir einen herzlichen Dank für das tolle Dressing ausrichten. Er hat das Schälchen, in dem ich das Dressing angerührt hatte, auch noch ausgeschleckt. Und den Salat für nächsten Mittwochabend schon vorbestellt.

Liebe Grüße aus dem Bergischen Backofen, Es sind draußen immer noch 27 Grad (um 2 Uhr in der Nacht)
Margit

PS: Mit dem 43% Feta habe ich mir das Rezept natürlich neu ausgerechnet. Wegen der täglichen negativen Kalorienbilanz. Seit Mitte April sind 12 Kilo runter. Start war bei 101Kilo, verteilt auf 165cm. Das erste Drittel von angepeilten 36 Kilo ist geschafft. In meinem Alter (fast 65) gar nicht so einfach. Ich bin so froh, daß ich Deine Seite und Deine tollen Bücher entdeckt habe. Und mein Mann zieht begeistert mit. Ich muß zwar immer doppelt kochen ( 2 Töpfe, Pfannen oder Auflaufformen), da er bei 100 Kilo und 197cm nicht abnehmen braucht und er einen gänzlich anderen Energiebedarf hat. Aber das ist mir der neue Spass und die Lust an gesundem Essen wert. Ich vermisse nichts von unserem ‚alten‘ Essleben. Er liebt übrigens Dein Aktivbrot. Ich backe ihm jede Woche eines. Abwechselnd mit Kürbiskernen oder gehackten Walnüssen.

PPS: Heute Abend gibt es den ‚Bunten Kohlrabisalat‘

Verena
Verena

Liebe Betty, ich lese deinen Blog schon sehr lange und wollte mich endlich mal für deine super tollen Rezepte bedanken. Letzte Woche habe ich eins deiner Kochbücher gekauft – mega lecker alles! Vielen Dank für deine Beiträge, die einen oft zum Schmunzeln bringen und die die Low Carb Küche deutlich abwechslungsreicher machen!:-))

Astrid
Astrid

Mal wieder ein einfaches, schnell gemachtes und unglaublich leckeres Essen. Das gibt es jetzt sicher öfters! Danke für die tolle Anregung!