Keto-Chili sin Carne

Suppen und Eintöpfe Vegetarisch

Keto-Chili sin Carne

Natürlich ohne Kidneybohnen, die bei der ketogenen Ernährung nichts verloren haben…

3 Portionen

6 EL Olivenöl nativ extra
1 TL rote Currypaste
400 g braune Champignons, klein gehackt
150 g TK-Prinzessbohnen
75 g orangene Paprika, in Würfel geschnitten
100 g Kirschtomaten geviertelt
250 g gehackte Tomaten, aus der Dose
150 ml Wasser
1 Espresso
1 TL Oregano, frisch oder getrocknet
100 g Ziegenfrischkäse
50 g Mandelmus (und bei)
150 g Avocado, das Fruchtfleisch in Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer

Das Olivenöl in einem größeren Topf erhitzen und die Currypaste kurz anschwitzen. Anschließend die gehackten Champignons anbraten und dann noch das Gemüse untermischen. Alles mit den gehackten Dosentomaten, dem Wasser und dem Espresso ablöschen und noch den Oregano unterrühren. Das fleischlose Keto-Chili nun für 8-10 Minuten kochen lassen.

Danach den Ziegenfrischkäse und das Mandelmus unterrühren. Zum Schluss noch die Avocadostücke untermischen und das Chili mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bitte beachten, dass es sich hier um ein Keto-Rezept handelt. Der Fettanteil ist erhöht und der Kohlenhydratgehalt stark reduziert. Dadurch ist auch die Portionsgröße kleiner, als das sonst bei den normalen Happy-Carb-Rezepten der Fall ist. Es gibt im Blog und in den Büchern weitere Chili-Rezepte, die jenseits der ketogenen Ernährung geeignet sind.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Das Keto-Kochbuch.
Buch Das Keto-Kochbuch

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 589 kcal
Kohlenhydrate: 10,1 g (0,8 BE / 1,0 KE)
Fett: 52,9 g
Eiweiß: 13,3 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

2 Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Birgit
Birgit

Hallo Betti,
in der Weihnachtszeit habe ich mich doch so manches mal verführen lassen. Seitdem kämpfe ich wieder mehr oder weniger mit mir herum. Der Appetit auf Süßes und ein erhöhtes Hungergefühl schlagen oft durch, so dass ich jetzt die Notbremse ziehe, denn mit einer moderaten Low Carb Ernährung klappt es nicht. Du hast mich durch „Keto in der Fastenzeit“ motiviert und ich hoffe, durch die Ketophase wieder auf Kurs kommen. Dein Keto Kochbuch habe ich natürlich und heute fange ich mit diesem leckeren Rezept von Dir an. Suppen peppe ich übrigens gerne mit Konjakreis als Füllstoff auf. Da freut sich mein Bäuchlein. 🙂

LG Birgit