Thai-Hähnchensalat

Salate, Salatsoßen, Dressings und Dips

Thai-Hähnchensalat

Fruchtig asiatisch passt doch perfekt in den Sommer…

3 Portionen

350 g Hähnchenbrust (2 nicht zu große Exemplare), jedes Filet längs in 2 Teile geschnitten
500 ml Gemüsebrühe
400 g Salatgurke, ohne Kerne, in Stücke geschnitten
250 g Kirschtomaten, halbiert
150 g Paprika, orange, in Streifen geschnitten
75 g Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
150 g Avocado, in Würfel geschnitten
150 g Pfirsich, in Würfel geschnitten

Für das Dressing:
40 ml Limettensaft, frisch gepresst
40 g Erdnussmus (und bei)
2 EL helle Sojasoße
1 TL Fischsoße
2 TL Yaconsirup (und bei) oder Erythrit (und bei)
1 EL Sriracha-Soße oder 1/2 TL Sambal Oelek
Salz und Pfeffer

Die schmalen Hähnchenstücke in der Gemüsebrühe für 10-12 Minuten um den Siedepunkt herum garziehen lassen und dann lauwarm abgekühlt in kleine Stücke schneiden.

Die Gurkenstücke salzen und in einem Sieb für 15 Minuten abtropfen lassen. Das Dressing mit einem Schneebesen verrühren. Die Gurke kann auch ungeschält verwendet werden.

Alles Zutaten für den Salat in eine große Schüssel geben und das Dressing unterheben. Den Salat mehrere Stunden ziehen lassen. Vor dem Durchmischen das Wasser was sich in der Schüssel sammelt abgießen und dann vermengen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 413 kcal
Kohlenhydrate: 21,6 g (1,8 BE / 2,2 KE)
Fett: 20,6 g
Eiweiß: 35,1 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Benachrichtige mich zu: