Kichererbsen-Ofenpfannkuchen Schinken-Paprika-Zucchini

Frühstück

Kichererbsen-Ofenpfannkuchen Schinken-Paprika-Zucchini

Pfannkuchen mal anders…

1 Portion

90 g Kichererbsen, aus dem Glas oder der Dose, abgespült und abgetropft
2 Eier, Größe M
5 ml Olivenöl nativ extra (1 TL)
75 g rote Paprika, gewürfelt
75 g Zucchini, in kleine Würfel geschnitten
50 g gekochter Schinken, in Streifen geschnitten
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Die Kichererbsen mit den beiden Eiern gemeinsam pürieren und die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine ofenfähige nicht zu große Pfanne (24 cm Durchmesser) mit einem Teelöffel Olivenöl auspinseln. Die Pfanne auf dem Herd erhitzen und anschließend die Eier-Kichererbsenmischung hineingeben. Den Pfanneninhalt für 1 Minute stocken lassen.

Nun die Paprikawürfel, die Zucchiniwürfel und die Schinkenstreifen über dem Ofenpfannkuchen in der Pfanne verteilen.

Die gefüllte Pfanne für 10–12 Minuten in den Ofen stellen bis die Kichererbsen-Eiermischung gestockt ist.

Der Kichererbsen-Ofenpfannkuchen schmeckt zu jeder Tageszeit und kann auch ganz unterschiedlich belegt werden. Perfekt um Reste von Kichererbsen aufzubrauchen, die vielleicht an anderer Stelle übrig geblieben sind.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte.
Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 406 kcal
Kohlenhydrate: 23,8 g (2,0 BE / 2,4 KE)
Fett: 20,6 g
Eiweiß: 28,1 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
8 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen