Pizza-Tassenkuchen

Backen

Pizza-Tassenkuchen

Riecht und schmeckt nach leckerer Pizza..

1 Portion

75 g Mozzarella, klein gewürfelt
2 TL Tomaten-Pesto (selbst gemacht oder gut gekauft)
50 g Kirschtomaten, kleingeschnitten
50 g rote Paprika, fein gewürfelt
25 g rote Zwiebel, fein gehackt
20 g Mini-Salami, in kleine Stücke geschnitten
5 g Eiweißpulver Natural (alternativ)
20 g Gold-Leinsamenmehl entölt
1/4 TL Backpulver
1/2 TL Pizzagewürz oder Oregano
1 Prise Salz
1 Ei, Größe M

Die Mozzarellawürfel, das Tomaten-Pesto, die Kirschtomaten, Paprikawürfel, Zwiebelstücke und die Salamiwürfel in einer Schüssel zu einem Pizzamix mischen.  Die restlichen trockenen Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel mischen und anschließend das Ei unterrühren. Zum Schluss noch den Pizzamix vorsichtig unterheben und alles in eine größere Tasse füllen.

Nun die Tasse für 3 ½ Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle garen. Je nach Tassenform 30 Sekunden mehr oder weniger Zeit aufwenden. Der Pizza-Tassenkuchen kann auch in einem Ofen gebacken werden, dann würde ich etwa 25-30 Minuten Backzeit bei 175 Grad Umluft einplanen.

Der Pizza-Tassenkuchen eignet sich perfekt für die Mittagspause im Büro und lässt sich dort ganz einfach zubereiten. Einfach den gemüsigen Pizzamix daheim vorbereiten und in eine Plastikdose oder ein Schraubglas packen und die restlichen trockenen Zutaten ebenfalls vorweg gemischt in einem weiteren Behälter mitnehmen. Nun nur noch ein Ei einpacken und dann ist der Pizza-Tassenkuchen in der Büroküche schnell zusammengerührt und in der Firmen-Mikrowelle fertiggestellt. Die Kollegen werden bei dem tollen Duft sicher gespannt schauen, was da los ist. Also bitte nicht klauen lassen und gut aufpassen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb.
Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 567 kcal
Kohlenhydrate: 11,6 g (1,0 BE / 1,2 KE)
Fett: 37,4 g
Eiweiß: 40,1 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Werbung

Kommentare

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung, bisherige Kommentare können aber gelesen werden.

neuste älteste
annette
annette

liebe betti, gerade schmurgelt der erste tassenkuchen (aus dem to go buch) im backofen….ich bin gespannt…..ich bin bei sowas immer sehr perfektonistische und würde mir gerne kleine auflaufformen kaufen, denn wir werden das eher daheim essen (die miki auf der arbeit meines mannes…mmmmh…..) was denkst du von der grösse her? (ich gewöhne mir jetzt an immer über deine seite auf amazon oder nu 3 zu gehen ;)….ich hoffe da klingelt deine kasse mehr…..
drücke dich dolle udn winke rüber zu dir…..daaanke
annette

Johanna
Johanna

Liebe Betti, gestern war dieses Ratzfatzrezept perfekt. Ich brauchte es zwar nicht to-go, aber war auch zuhause sehr glücklich, in kürzester Zeit ein leckeres, sättigendes, aber gleichzeitig leichtes Essen zu bekommen. Ich hatte kurz danach Chorprobe und da ist besonders der letzte Punkt wichtig, damit einem der volle Magen nicht die Luft nimmt… Einen schönen Tag mit viel Sonne Liebe Grüße Johanna

8741AD03-BEF0-4C82-B355-62B9237F89CE.jpeg
20441EEA-CBBF-4652-9DC9-29F521A81B9F.jpeg
Johanna
Johanna

Wie schade, dass ich gerade schon gegessen habe… Das Rezept wird sofort ausgedruckt und nächste Woche an einem arbeitsfreien Tag, der kaum eine Lücke zum Kochen hat, getestet. Ich freu mich schon liebe Betti!