Spargel-Scheiterhaufen mit Schinken-Käsesoße

Fleisch

Spargel-Scheiterhaufen mit Schinken-Käsesoße

Hungervertreibung der Neuzeit…

2 Portionen:

500 g grüner Spargel, bei Bedarf die Enden dünn geschält
600 g weißer Spargel, geschält
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
Etwas Erythrit (und bei), für den
Salz und Pfeffer

Für die Schinken-Käsesoße:
40 g Butter
50 g Frischkäse
30 ml Milch
30 g Cheddar herzhaft, gerieben
1/2 TL heller Balsamico-Essig
1/2 TL Erythrit
Salz und Pfeffer
150 g gekochter Schinken, in Scheiben, in Streifen geschnitten

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Spargelstangen einmal in der Mitte halbieren. Eine ofenfähige Pfanne mit hohem Rand erhitzen und das Olivenöl hineingeben. Den weißen Spargel zufügen und für 2-3 Minuten braten. Dann den grünen Spargel zufügen und beide Spargel gemeinsam für 6-8  Minuten braten. Zwischendurch den Deckel für 2-3 Minuten schließen, dann gart der Spargel besser. Je nach Dicke des Spargels, von den Zeiten etwas ab und zu geben. Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Erythrit würzen. Spargel braucht immer etwas Süße, dann schmeckt er hinterher besser.

In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf die Butter schmelzen lassen und den Frischkäse und die Milch mit einem Schneebesen unterrühren. Dann den hellen Balsamico-Essig und das Erythrit zufügen. Zuletzt noch den Cheddar in der Creme schmelzen lassen und mit dem Schneebesen cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn der Spargel in der Pfanne bissfest ist – Garprobe machen -, dann die Schinkenstreifen über dem Spargel verteilen und darüber die Käsesoße geben. Den Scheiterhaufen (Pfanne) so für 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen. Vor dem Servieren alles in der Pfanne durchmischen, so kann sich die Schinken-Käsesoße verteilen.

Total einfach gemacht, kann man so der herrlichen Spargelzeit lustvoll frönen. Viel Freude beim Auftürmen des Scheiterhaufens und lass bloß die Hexen weg. Guten Appetit!

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 552 kcal
Kohlenhydrate: 13,1 g (1,1 BE / 1,3 KE)
Fett: 40,8 g
Eiweiß: 31,5 g

Guten Appetit


Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
21 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen