Baked Tomaten-Champignons-Schinken-Feta mit Kohlrabi

Fleisch

Baked Tomaten-Champignons-Schinken-Feta mit Kohlrabi

Der Feta-Trend geht auch an mir nicht spurlos vorbei…

4 Portionen

300 g gekochter Schinken, in Scheiben, in Streifen geschnitten
400 g Kirschtomaten
250 g Champignons, geviertelt
250 g milder Feta, in 4 Stücke zerteilt
30 ml Olivenöl nativ extra (2 EL)
1,2 kg Kohlrabi, in kurze Pommes geschnitten
2 TL Oregano, frisch oder getrocknet
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Schinkenstreifen in einer großen Ofenform verteilen, darauf die Kirschtomaten, die geviertelten Champignons und die Fetastücke geben. Die beiden Esslöffel Olivenöl über den Zutaten verteilen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Ofenform in den Backofen stellen und so für 25 Minuten backen.

Während der Feta und die Tomaten im Ofen backen, die kurzen Kohlrabisticks in etwas Wasser für 10 Minuten bissfest garen und anschließend in einem Küchensieb abgießen und abtropfen lassen.

Wenn die Ofenzeit um ist, dann die Ofenform aus dem Backofen holen. Nun den Oregano zufügen, dann alles so lange durchrühren, bis der Feta sich schön cremig in der Flüssigkeit der heißen Tomaten verteilt hat. Jetzt noch die vorgekochten Kohlrabistücke unterheben und das Essen final mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein wirklich einfaches und leckeres Gericht, was dem aktuellen baked, also gebackenen Ofenfeta-Tomaten-Hype entsprungen ist. Kein Foodblog kommt ohne das Trendgericht aus. Ich war erst skeptisch, aber da ich Feta und Tomaten sehr gerne mag, ist die Idee natürlich voll meine Kragenweite. Nur auf die sonst überall üblichen Spaghetti habe ich natürlich verzichtet und stattdessen mit Kohlrabi, Champignons und gekochtem Schinken gezaubert.

Persönlich mag ich für das Gericht gerne einen milden Feta, der keinen zu starken Geschmack nach Schaf hat. Die Unterschiede sind da geschmacklich groß. Wer sich vorsichtig rantasten will, kann auch alternativ mit einem Hirtenkäse aus Kuhmilch starten. Und wer lieber auf Fleisch verzichtet, kann den Schinken natürlich auch ganz einfach weglassen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 467 kcal
Kohlenhydrate: 16,8 g (1,4 BE / 1,7 KE)
Fett: 27,6 g
Eiweiß: 34,0 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
10 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen