Happy Carb Bücher

Bacon-Cheddar-Zwiebelringe mit zickigem Kohlrabisalat

Fleisch

Bacon-Cheddar-Zwiebelringe mit zickigem Kohlrabisalat

Heftig deftig sind die leckeren Zwiebelringe…

4 Portionen

Für die Zwiebelringe:
650 g Gemüsezwiebelringe, jeweils aus 2 Zwiebelringen bestehend, 1 cm dick geschnitten
25 ml Sriracha-Soße
25 ml Worcester-Soße
300 g Bacon in Scheiben
100 g Cheddar herzhaft, gerieben

Für den Kohlrabisalat:
1 kg Kohlrabiwürfel, 1 cm groß, 8-10 Minuten vorgekocht
100 g Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten
250 g Kirschtomaten, halbiert oder geviertelt
wer mag und hat, gibt noch frische Kräuter nach Geschmack hinzu

Für das Dressing:
100 g Ziegenfrischkäse (alternativ normaler Frischkäse)
15 ml heller Balsamico-Essig
1 TL Senf mittelscharf
15 ml Gurkenwasser (aus einem Glas Gewürzgurken)
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Das Dressing des Kohlrabisalates mit den Pürierstab cremig pürieren. Das Gemüse mit dem Dressing mischen und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank mehrere Stunden durchziehen lassen.

Die Worcester-Soße und die Sriracha-Soße mischen. Die Zwiebelringe in eine Ofenform legen und mit der Soße bepinseln. Dann jeden der Zwiebelringe mit je 2 Scheiben Bacon umwickeln und zurück in die Ofenform legen. So für 15 Minuten im Ofen backen. Dann mit dem geriebenen Cheddar bestreuen und für weitere 10 Minuten backen. Die heißen Zwiebelringe mit dem erfrischenden Kohlrabisalat anrichten.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 485 kcal
Kohlenhydrate: 25,9 g (2,1 BE)
Fett: 28,5 g
Eiweiß: 28,7 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion.

6 Kommentare auf "Bacon-Cheddar-Zwiebelringe mit zickigem Kohlrabisalat"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Barbara
Barbara

Hallo Betty,
letzte Woche gab es bei uns deine wunderbaren Zwiebelringe.
Eine Abwandlung machte sie noch „geschmackiger“: Salbeiblätter. Zwischen Zwiebelring und Speckummantelung haben sie der Köstlichkeit zu neuen Höhen verholfen. Ist zwar eine fitzelige Arbeit, aber das Ergebnis…wunderbar.
Liebe Grüße
Barbara

Gabriela
Gabriela

Hallo Betty, das sind die leckersten Zwiebelringe, die ich jemals gegessen habe – mit Suchtfaktor ;-)! Danke für dieses supergeniale Rezept!

Petra
Petra

Hallo Betty,ich kenne nicht die Sriracha Sosse.Was und wo bekommt man die? LG Petra