Bacon-Cheddar-Zwiebelringe mit zickigem Kohlrabisalat

Bacon-Cheddar-Zwiebelringe mit zickigem Kohlrabisalat

Heftig deftig sind die leckeren Zwiebelringe…

4 Portionen

Für die Zwiebelringe:
650 g Gemüsezwiebelringe, jeweils aus 2 Zwiebelringen bestehend, 1 cm dick geschnitten
25 ml Sriracha-Soße
25 ml Worcester-Sauce
300 g Bacon in Scheiben
100 g Cheddar herzhaft, gerieben

Für den Kohlrabisalat:
1 kg Kohlrabiwürfel, 1 cm groß, 8-10 Minuten vorgekocht
100 g Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
250 g Kirschtomaten, halbiert oder geviertelt
wer mag und hat, gibt noch frische Kräuter nach Geschmack hinzu

Für das Dressing:
100 g Ziegenfrischkäse oder normaler Frischkäse
15 ml heller Balsamico-Essig
1 TL Senf mittelscharf
15 ml Gurkenwasser (aus einem Glas Gewürzgurken)
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Das Dressing des Kohlrabisalates mit den Pürierstab cremig pürieren. Das Gemüse mit dem Dressing mischen und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank mehrere Stunden durchziehen lassen.

Die Worcester-Sauce und die Sriracha-Soße mischen. Die Zwiebelringe in eine Ofenform legen und mit der Soße bepinseln. Dann jeden der Zwiebelringe mit je 2 Scheiben Bacon umwickeln und zurück in die Ofenform legen. So für 15 Minuten im Ofen backen. Dann mit dem geriebenen Cheddar bestreuen und für weitere 10 Minuten backen. Die heißen Zwiebelringe mit dem erfrischenden Kohlrabisalat anrichten.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 485 kcal
Kohlenhydrate: 25,9 g (2,2 BE / 2,6 KE)
Fett: 28,5 g
Eiweiß: 28,7 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb