Happy Carb Bücher

Rote Bete Schokoladenkuchen

Backen

Rote Bete Schokoladenkuchen

Irgendwie versuche ich immer und überall Gemüse zu verarbeiten…

1 kleine Springform mit etwa 18 cm Durchmesser

75 g weiche Butter
50 g Schokodrops zuckerfrei dunkel
250 g Rote Bete gekocht in kleine Würfel geschnitten
75 g Erythrit
2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
3 Eier Größe M / oder 2 in Größe L

50 g Mandelmehl entölt
50 g Mandelmehl nicht entölt
50 g Kokosmehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Guarkernmehl
3 EL Kakaopulver

Backofen auf 185 Grad vorheizen.

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel abwiegen und gut mischen. Die kleingeschnittene Rote Bete fein pürieren.

Die Butter schmelzen und in der warmen Butter die Xylit-Schokodrops auflösen. In die Mischung die Süßmittel mit der Küchenmaschine bzw. dem  Rührgerät unterschlagen und dann noch Ei für Ei zugeben. Zum Ende der feuchten Zutaten noch die Rote Bete untermischen. Nun esslöffelweise die trockene Mischung unterrühren.

Die kleine Springform fetten und den Teig hineingeben. Ich bedecke den Boden immer kreisrund mit Backpapier.

Für 50 Minuten in den Backofen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, dann nach 30 Minuten mit etwas Alufolie schützen.

Der Rote Bete Schokoladenkuchen ist mit dem Knollengemüse supersaftig und einfach nur lecker.

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln der Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion.

40 Kommentare auf "Rote Bete Schokoladenkuchen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Diane
Diane

Entschuldigung dass ich Sie nochmal störe.
Ich habe leider kein Stevia-Erythrit Streupulver, nur normales Stevia zum streuen und Stevia Flüssigsüssstoff.
Glauben sie wenn ich Erythrit damit mische, bleibt die Kälte vom Erythrit trotzdem aus? Oder wäre es beser Xylit zu nehmen, hat zwar mehr Kalorien, hat aber nicht den Kältegeschmack, was glauben sie?

Ich überlege vielleicht eine Schicht Quarkfüllung zwischen beide Hälften zu machen, das schmeckt bestimmt auch gut

Danke vielmals,

Mit freundlichen Grüssen,

Diane Frising

Diane
Diane

Hallo,

Ich wollte den Kuchen Sonntag mittag servieren, soll ich ihn am vorabend backen oder besser am Tag selbst?
Ich hab nur Mandelmehl nicht entölt, kann ich davon nicht einfach 100 g nehmen oder?:-/

Danke vielmals!! 🙂

Diane
Diane

Hallo,

Ist es besser den Kuchen morgens für mittags zu machen oder besser am vorabend zu backen?
und ich hab 1 mandelmehl, weiss jetzt nur nicht ob das entölt ist oder nicht, kann ich nicht einfach 100g davon nehmen?:-/
Vielen Dank!!:-)¨Ich plane ihn am Sonntag zu servieren 😀

Tatji
Tatji

Einfach nur lecker. Ist schon der 2. Rote Bete Schokoladenkuchen gelingt auch in der Kastenform und der Rest kommt dann in den Kühlschrank und wird zum nächsten Kaffee mit dem Toaster wieder angewärmt.

Diane
Diane

Hallo,
Ich bin an dem Rezept interessiert und wollte mal fragen, wie die Nährwerte pro Stück sind bitte?

Danke

wpDiscuz