Ofengemüse mit Paprika-Mandel-Pesto

Vegetarisch

Ofengemüse mit Paprika-Mandel-Pesto

Das schnell zusammengerührte Pesto gibt dem Röstgemüse den besonderen Pfiff…

2 Portionen

250 g Kohlrabi,
250 g rote Zwiebel,
250 g braune Champignons,
250 g rote Spitzpaprika in mundgerechte Stücke schneiden
50 g helles Mandelmus
50 g Ajvar scharf
50 g Parmesan gerieben
Salz und Pfeffer

Backofen bei 180 Grad Umluft vorheizen.

Alles Gemüse in eine Auflaufform geben. Mandelmus, Ajvar und Parmesan in einem Schüsselchen vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Das selbst angerührte Pesto über das Gemüse geben und gut durchmischen.

Für 30-35 Minuten in den Ofen. Zwischendurch 1-2x durchrühren.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 414 kcal
Kohlenhydrate: 23,2 g
Fett: 23,5 g
Eiweiß: 22,9 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Ofengemüse mit Paprika-Mandel-Pesto"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Anja
Anja

Wurde heute ausprobiert. Leider waren keine Champignons da. Also landete Butternutkürbis und Kohlrabi neben Paprika und roten Zwiebeln. Und dann habe ich gleich noch mit Pepperoni und Knoblauch gewürzt.

War super lecker. Ich würde es beim nächsten Mal etwas länger drin lassen, ich mag es , wenn das Gemüse “matschig” ist. Oder im Slowcooker zubereiten…

Auf jeden Fall wert, es nachzukochen, danke dir!!

Katja
Katja

Liebe Betti,

es war sooooo lecker, wahnsinn! Ich hab die doppelte Menge an Pesto genommen – das wird definitiv mein neues Lieblings-Soulfood! <3 Vielen Dank für das tolle Rezept!

Alexandra Paulitschek
Alexandra Paulitschek

Liebe Betti,
sehr,sehr,sehr,sehr lecker!
Hatte zwar Erdnussmuß im Haus und kein Mandelmuß, war aber trotzdem super.
Danke für das leckere Rezept.

LG Alex

wpDiscuz