Easy-Low-Carb-Brötchen

Backen

Easy-Low-Carb-Brötchen

Ein lockeres Allround-Brötchen, was geschmacklich zu allem passt…

6 Brötchen

200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
2 Eier Größe M
65 g Haferkleie
45 g Eiweißpulver Natural
45 g Gold-Leinsamenmehl entölt
15 g Flohsamenschalen
1 TL Salz
1,5 TL Backpulver

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten auf einen Schlag in eine Rührschüssel geben und vermengen. 5 Minuten stehen und quellen lassen. Dann mit den Händen 6 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Kreuzweise einschneiden. Für 25-30 Minuten backen.

Wer mag, kann das Brötchen mit Sesam oder gehackten Nüssen “auffetten”. Perfekt mit einem Aufstrich auf Avocado-Basis.

Die Nährwerte* pro Brötchen (von insgesamt 6):
Kalorien: 121 kcal
Kohlenhydrate: 6,5 g
Fett: 3,4 g
Eiweiß: 12,8 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

118 Kommentare auf "Easy-Low-Carb-Brötchen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Birgit Durben
Birgit Durben

Eben gemacht, habe statt Leinsamenmehl entöltes Mandelmehl genommen.
Super lecker.

Habe das Buch, es ist das Beste bisher.

lg

Thomas
Thomas

Hallo. Kann ich statt den Flohsamenschalen, auch Flohsamenschalen Mehl verwenden.
Das hätte ich zuhause.
LG

Christina
Christina

Hallo Betti,

ich bin ein absolut Beginnen in der Low Carb Materie. Nachdem bei mir eine leichte Insulinintoleranz und bei meinem Freund sogar schon Diabetes 2 festgestellt wurde, möchte ich mit deinem Happy Carb die Ernährung umstellen. Da wir am Wochenende gerne Brötchen essen, habe ich gerade die Low Carb Brötchen gebacken. Sehen lecker aus. Konsistenz super. Form etwas merkwürdig geworden. Vielleicht heizt mein Ofen nicht gleichmäßig?! Ich muss aber sagen, dass der Teig etwas klitschig war, obwohl ich deine Originalzutaten vom Blog verwendet habe. Vielleicht war eine Spur zuviel Wasser drin.

Gruß, Christina

20170108_101739.jpg
Ilona
Ilona

Liebe Betty
Könnte ich auch entöltes Mandelmehl verwenden ?

Anja
Anja

Liebe Betti,

Wenn ich den Goldleinsamen mahle, bekomme ich doch das Mehl, welches ich zum backen der Brötchen brauche?
Was meinst du?
Danke für deine Antwort.

Liebe Grüße Anja

wpDiscuz