Low Carb Butter-Toastbrot

Backen

Low Carb Butter-Toastbrot

Ein helles Toastbrot mit leckerer Butter drin…

1 kleines Kastenbrot von 20 cm Länge / ergibt ca. 16 Scheiben

250 ml Buttermilch
25 g geschmolzene Butter
3 Eier Größe M
55 g Kokosmehl
25 g Flohsamenschalen
60 g Eiweißpulver Natural
2 TL heller Balsamico-Essig (oder anderer heller Essig)
1 TL Backpulver
1 TL Salz

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten mit der Küchenmaschine verrühren und den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete kleine Kastenform geben. Für 45-50 Minuten in den Ofen. Für eine große Form die Menge verdoppeln und die Backzeit auf 60 Minuten erhöhen. Wenn das Brot zu dunkel wird, dann mit Alufolie schützen.

 

Die Nährwerte* pro Scheibe (von insgesamt 16):
Kalorien: 58 kcal
Kohlenhydrate: 1,4 g
Fett: 2,9 g
Eiweiß: 5,6 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

189 Kommentare auf "Low Carb Butter-Toastbrot"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Adele
Adele

Also wenn man leicht verpeilt ist wie ich und Vanille Eiweißpulver nimmt, Hammer! Und dann dazu die politisch korrekte mohrenkopf Creme.
Es war mir ein Fest.
Bitte versprühe weiter so viele tolle Energie.
Bin gespannt was wir noch von dir dieses Jahr hören.
(D)ein FAN 😉
ADELE

MissSin
MissSin

Ich habe etwa ein Viertel des Kokosmehls durch Haferkleie ersetzt und zusätzlich etwas Brotgewürz in den Teig gegeben. Das Brot hat einen schönen Stand, fällt nach dem Backen weniger zzsammen und schmeckt wunderbar. Danke für das Rezept!

Iris
Iris

Hallo Betti!
Herzlichen Dank für das tolle Toastbrot-Rezept, das ich schon mehrfach gebacken habe! Das Brot geht während dem Backen wunderbar auf, fällt aber sofort in sich zusammen, wenn ich es aus dem Ofen nehme. Die Zutaten verwende ich 1:1 wie angegeben. Was kann ich tun, damit ich das Zusammenfallen verhindere?
Herzliche Grüße, Iris

sarah
sarah

Kann man die Buttermilch durch normale Milch ersetzen?

Roswitha
Roswitha

Hallo in die Runde 😄Ich habe mich erstmalig mit Löw carb beschäftigt und einige Rezepte ausprobiert. Ich muss sagen der Blog ist super . Das Toastbrot schlägt um Längen alle anderen Rezepte wie Oopies oder Keto Brötchen etc. Großes Kompliment !

wpDiscuz