Low Carb Butter-Toastbrot

Backen

Low Carb Butter-Toastbrot

Ein helles Toastbrot mit leckerer Butter drin…

1 kleines Kastenbrot von 20 cm Länge / ergibt ca. 16 Scheiben

250 ml Buttermilch
25 g geschmolzene Butter
3 Eier Größe M
55 g Kokosmehl (alternativ)
25 g Flohsamenschalen (alternativ)
60 g Eiweißpulver Natural (alternativ)
2 TL heller Balsamico-Essig oder anderer heller Essig
1 TL Backpulver
1 TL Salz

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten mit der Küchenmaschine verrühren und den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete kleine Kastenform geben. Für 45-50 Minuten in den Ofen. Für eine große Form die Menge verdoppeln und die Backzeit auf 60 Minuten erhöhen. Wenn das Brot zu dunkel wird, dann mit Alufolie schützen.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Scheibe (von insgesamt 16):
Kalorien: 58 kcal
Kohlenhydrate: 1,4 g (0,1 BE / 0,1 KE)
Fett: 2,9 g
Eiweiß: 5,6 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Werbung

Kommentare

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung, bisherige Kommentare können aber gelesen werden.

neuste älteste
Manuela
Manuela

Hallo, ich habe das Rezept von dem Toastbrot ausprobiert. Es schmeckt wunderbar. Aber eine Frage habe ich noch. Mein Brot ist nicht gelb geworden, sondern eher lila. Woran kann es liegen? Ich habe das Rezept 1 zu 1 umgesetzt. Aber trotz der eigenwilligen Farbe, ist es sehr gut geworden. Habe einige andere Rezepte ausprobiert und war nicht wirklich begeistert. Aber dieses wird öfter mal gemacht. Vielen Dank dafür.

Conni
Conni

Hallo Betti,
ich lese mich hier kreuz und quer durch deine Seite, so viel Infos zu LC und auch Keto. Nach 4 Wochen des Herumexperimentierens denke ich, dass Happy Carb, diese entspannte Ernährungsweise für mich richtig sein könnte. Zwei Fragen habe ich an dich: das Kaloriendefizit, wieviel Prozent des Gesamtbedarfs? Wie hast du das gestaltet? Und noch etwas: es wäre super, wenn man sich mit deinen anderen Fans irgendwie austauschen könnte… Facebook-Gruppe? Danke schonmal, wusste jetzt nicht wo ich meine mail platzieren sollte, sorry, LG Conni

Andrea
Andrea

Hallo Betti,
ich bin durch Zufall auf Deine Seite gekommen, die mir sehr gut gefällt 😀
Auch bei mir wurde Diabetes Typ 2 festgestellt (letztes Jahr Ende Juni anlässlich einer Schulter-OP). Zwar noch nicht dramatisch, aktuell liegt mein HBA1C bei 6,6 – aber mit Einmahme von Tabletten. Eine Bekannte empfahl mir vor ein paar Wochen meinen Zucker zu messen, um zu sehen wie mein Körper auf verschiedene Lebensmittel reagiert. Das mache ich auch und bin total erschrocken darüber, dass ich extrem hohe Werte habe, sobald ich „normale“ Backwaren mit Weizen etc. zu mir nehme. Also habe ich mein Brot mit Vollkorn-Mehlen selbst gebacken (Kein Ding für mich, da ich vorher schon viele Brote selbst gebacken habe – die lt meiner Familie extrem lecker waren. ) – leider ohne Erfolg 🙄 Dann kam ich auf das Thema Low Carb – und meine Werte werden damit viel besser 😀
Dein Buttertoast habe ich auch nachgebacken, geschmacklich sehr lecker. Aber leider ist es nicht so schön fluffig geworden, wie auf Deinem Foto. Woran kann das liegen? Hätte ich es vielleicht noch länger backen sollen?

Liebe Grüße aus Klein Twülpstedt 😊😊
Andrea
..

IMG_20190427_094300.jpg
Martina
Martina

Ich habe gestern den Butter-Toast nach diesem Rezept gebacken, weil ich Lust auf helles Brot hatte. Ich muss sagen, das Brot ist super geworden! 🙂 Richtig schön weich und saftig. Zum Frühstück ein Traum! Im übrigen muss ich sagen, dass mir bisher alle deine Rezepte super gefallen haben – bis jetzt war noch keines dabei, was mir nicht geschmeckt hätte oder nicht gelungen wäre. Danke daher für die vielen, tollen Rezepte!

Susan
Susan

Also wir haben jetzt 2x gebacken, strikt nach Anleitung. Aber das wird kein Toastbrot. Ich weiß einfach nicht, woran es liegt. Vielleicht hast Du oder jemand Anderes eine Idee.

Seufzend Grüße
Susan

15514482049282054036.jpg