Brokkoli Alfredo

Vegetarisch

Brokkoli Alfredo

Der Klassiker nicht zu Pasta, sondern zu Brokkoli…

2 Portionen

800 g TK-Brokkoliröschen, alternativ frische Brokkoliröschen

Für die Alfredo-Soße:
15 g Butter
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
100 ml Sahne
100 ml Milch
50 g Frischkäse
1 TL Oregano, getrocknet
1 TL Zwiebelgranulat
25 g Parmesan, fein gerieben
Salz und Pfeffer

Die gefrorenen Brokkoliröschen für 5-6 Minuten in Salzwasser kochen, alternativ die frischen Brokkoliröschen für 7-8 Minuten kochen und dann in einem Sieb abießen.

Die Butter in einem Topf nicht zu warm erhitzen und die Knoblauchwürfel für 1-2 Minuten anschwitzen. Dann mit der Sahne, Milch und dem Frischkäse ablöschen und kurz aufkochen lassen. Den Oregano und das Zwiebelgranulat hinzufügen. Nun noch den Parmesan unterrühren und schmelzen lassen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann den gekochten Brokkoli unter die Soße heben.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 495 kcal
Kohlenhydrate: 16,8 g (1,4 BE / 1,7 KE)
Fett: 33,8 g
Eiweiß: 24,0 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Unsere liebsten zuckerfreien Low-Carb-Süßigkeiten du im Happy Shop.
Low-Carb-Süßigkeiten im Happy Shop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Marianne
Marianne

Liebe Betti, gerade füllte ich meinen TK-Brokkoli-Bestand auf und da erscheint dein Alfredo :). Eines der Rezepte, die fix zuzubereiten ist und demnächst auf meinem Speiseplan stehen wird.
Danke und liebe Grüße
von Marianne
PS. Noch eine Frage, liebe Betti: In einem Kommentar auf deiner Seite las ich mal, dass man hier die Zutaten, welche z.B. im Kühl- oder Vorratsschrank nach Verarbeitung schreien, eingeben kann und dann Gerichte mit diesen „ausgespuckt“ werden. Stimmt das und wenn ja, wie handhabe ich das?

Marianne
Marianne

Korrektur: Eines der Rezepte, das fix zuzubereiten ist….;)