Gazpacho mit Melone und Schinken

Suppen und Eintöpfe

Gazpacho mit Melone und Schinken

Die perfekte kalte Suppe für Hitzetage…

4 Portionen

690 ml passierte Tomaten, aus der Flasche/dem Tetrapak
300 g Salatgurke, geschält, ohne Kerne, nur das Fruchtfleisch in Stücke geschnitten
150 g rote Paprika, gewürfelt
150 g orangene Paprika, gewürfelt
200 g Charentais-Melone, in Stücke geschnitten (alternativ Cantaloupe-Melone)
40 ml Olivenöl nativ extra
150 g Avocado, in kleine Stücke geschnitten
1 EL heller Balsamico-Essig
1 TL Paprikapulver, scharf
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
10 g Kartoffelfasern
160 g Serrano-Schinken, die dünnen Scheiben, locker gerollt
Salz und Pfeffer

Die Zutaten für die Gazpacho in einen Mixer füllen und zerkleinern. Die Menge hat in meinen Mixer mit 2 Liter Fassungsvermögen komplett reingepasst. Bei kleineren Mixern, die passierten Tomaten erst zum Schluss, also nach dem Umfüllen in einen Suppenbehälter, unterrühren.

Dann für mehrere Stunden im Kühlschrank kühlen. Die Gazpacho vor dem Verzehr noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Suppe zu dick ist, dann noch etwas Wasser zufügen.

In Suppentellern servieren und den Serrano-Schinken auf der kalten Suppe verteilen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb.
Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 361 kcal
Kohlenhydrate: 17,2 g (1,4 BE / 1,7 KE)
Fett: 23,4 g
Eiweiß: 17,8 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Werbung

Kommentare

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung, bisherige Kommentare können aber gelesen werden.

neuste älteste
rea
rea

danke für dieses wunderbare sommerrezept! köstliche leckerei an heissen sommertagen. lg und eine luftig leichte sommerzeit wünschend, rea.

andrea
andrea

Liebe Betti,
heute getestet und für sehr lecker befunden!
Den Serrano haben wir als Chips im Ofen getrocknet, zum Sevieren frisch Zitronenthymian und Basilikum über die Suppe.
Vielen lieben Dank für deinen Blog und meinen allergrössten Respekt dafür!
Danke für die viele Arbeit, die drin steckt, die zahlreichen hilfreichen Tips und (auch verständlichen) Infos, deine kreativen Ideen sowie deine wirklich ausgereiften, durchdachten Rezepte. Es gab bisher noch keines, welches nicht funktioniert hätte. Danke, dass wir davon profitieren dürfen.
Deine Geschichten sind schmissig und kurzweilig geschrieben, mitten aus dem Leben, deine Bücher toll aufgemacht.
Du hast das Herz am rechten Fleck und trägst dein Herz auf der Zunge .. ganz nach meinem Geschmack! 😊🤗
Respekt, kannst stolz auf dich sein .. vergleichbare Blogs gibt’s wenige!

IMG-20190629-WA0008.jpg
Annette
Annette

Hallo liebe Betti, seit 1 Jahr koche ich abends begeistert nach deinen Rezepten. Jetzt habe ich alles für die vermutlich sehr leckere Gazpacho eingekauft, aber trotz mehrerer Anläufe keine Kartoffelfasern vor Ort bekommen. Per Internet bestellen dauert zu lang. Gibt es einen Ersatz für die Kartoffelfasern?
Viele Grüße und ein kühles Plätzchen. Annette

Johanna
Johanna

Liebe Betti, für heute bin ich schon mit dem Kohlrabisalat Hawaii versorgt, aber bei der Wettervorhersage wird dieses Rezpt auf jeden Fall noch im Laufe der Woche dran kommen. Liebe Grüße und gut Schwitz 🙂 Johanna

Claudia E
Claudia E

Das klingt sehr gut! Ich wollte gerade heute nach einem Rezept für Gazpacho schauen – und schwupps ist es im Email-Eingang.
Mit Melone kannte ich es noch nicht, wird direkt ausprobiert!