Spargelsalat mit Schinken und Ei

Salate, Salatsoßen, Dressings und Dips

Spargelsalat mit Schinken und Ei

Einfach und klassisch, dabei immer wieder gut…

3 Portionen

Für das Salatdressing:
100 g Saure Sahne, 10% Fett
50 g Mayonnaise
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1/2 TL Senf, mittelscharf
Salz und Pfeffer

Für den Spargelsalat:
500 ml Wasser
1,2 kg Spargel, geschält, in mundgerechte Stücke geschnitten
etwas Butter
etwas Salz
1 TL Erythrit (und bei)
1 Bund Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
200 g gekochter Schinken, in Scheiben, in Streifen geschnitten
4 hartgekochte Eier, Größe M, kleingeschnitten

Die Zutaten für das Salatdressing verrühren und am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Wasser in einen Topf füllen und die Spargelstücke mit der Butter und etwas Salz und dem Eryhrit hineingeben. Für 8-10 Minuten köcheln lassen. Dann den Spargel in einem Sieb abgießen und abkühlen lassen. Den Sud auffangen, denn daraus lässt sich eine leckere Suppe zaubern.

Die Zutaten für den Salat komplett in eine große Schüssel füllen und das Dressing unterheben. Den Salat für 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Dann das Wasser, was sich leicht absetzt, vorsichtig abgießen und anschließend den Salat durchmischen und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Geschmack kann man den Salat auch prima mit einigen gehackten Kapern oder etwas Estragon geschmacklich pimpen. Die Salatbasis ist da sehr flexibel und lässt sich prima mit verschiedenen Aromaten kombinieren. Einfach probieren was schmeckt.

Ich habe länger überlegt, ob so ein schlichter Salat überhaupt ein Rezept ist, was sich „lohnt“. Macht wahrscheinlich jeder ohne Rezept aus der Hüfte raus, nur nach eigenem Hausrezept. Trotzdem wollte ich gerne zeigen, wie ich den einfachen Spargelsalat gerne mag und in der Spargelsaison auch mehrfach zubereite. Noch gibt es Spargel und gerade an warmen Tagen ist so ein Spargelsalat doch herrlich.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte.
Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 439 kcal
Kohlenhydrate: 14,7 g (1,2 BE / 1,5 KE)
Fett: 28,7 g
Eiweiß: 26,2 g

Guten Appetit


Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
4 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen