Bollywood-BBQ-Soße

Salate, Salatsoßen, Dressings und Dips

Bollywood-BBQ-Soße

Keine Ahnung, ob Grillpartys in Indien überhaupt gefragt sind…

5 Portionen

50 g Zwiebel, fein gehackt
10 g Kokosöl
50 g Tomatenmark, doppelt konzentriert
50 ml Gemüsebrühe
2 TL Vindaloo-Currypaste (Was kochen mit der Restpaste? Hier geht es zur Vindaloo-Linsensuppe)
2 TL Erythrit
1 EL Limettensaft, frisch gepresst
100 g Mandarinenstücke, aus der Dose, ungezuckert (z.B von Libby´s oder Del Monte)
Salz und Pfeffer

Die Zwiebelwürfel im Kokosöl weich braten, für etwa 8-10 Minuten. Dann diese mit den restlichen Zutaten in einen Behälter geben und mit einem Pürierstab zerkleinern. Anschließend für mehrere Stunden kaltstellen, nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann als Soße zum Grillen genießen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 5):
Kalorien: 44 kcal
Kohlenhydrate: 5,0 g (0,4 BE / 0,5 KE)
Fett: 2,4 g
Eiweiß: 0,8 g

Guten Appetit

Die mit dem Partner-Logo gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.


Hinweis: Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung, bisherige Kommentare können aber gelesen werden.
11 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen