Happy Carb Bücher

Schokipan-Kugeln

Knabbereien, Süßigkeiten und Eis

Schokipan-Kugeln

Schnelles Schokoladenmarzipan mundgerecht gekugelt…

100 g Mandelmehl nicht entölt
25 g Kakaopulver
50 ml Vanille-Sirup zuckerfrei (alternativ Karamell-Sirup zuckerfrei)
1-2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit (nach Geschmack zugeben)
etwas Kakaopulver zum Wenden der Schokipan-Kugeln

Die gemahlenen Mandeln, das Kakao-Pulver und den zuckerfreien Sirup mit der Küchenmaschine zu einem festen Teig verrühren lassen. Probieren, und nach eigenem Geschmack noch mit der Stevia-Streusüße abschmecken.

Mit der Hand zu Kugeln formen und diese in etwas Kakao-Pulver wenden.

Eine tolle total einfache Low Carb Nascherei.

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Schokipan-Kugeln"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Laura
Laura

Kann ich auch entöltes Mandelmehl benutzen?

Anonym
Anonym

Liebe Betti,
ich möchte mich unbedingt und endlich mal bei dir bedanken für die Wahnsinns-Rezepte, die du so zusammenstellst. Es schmeckt einfach ALLES super und ich koche und backe nur noch nach deinen Rezepten. Hab auch schon deine Kochbücher;)
Danke und bitte mach weiter
Liebe Grüße Nadja

Raki Drowgar
Raki Drowgar

Wow sind die leckaaaa. Da hat der Schokoschweinehund keine Chance mehr. Liebe Grüße Raki.

Susanne
Susanne

Hallo Betti, habe mal eine grundsätzliche Frage zum zuckerfreien Sirup. Meine Cousine bekam nämlich erst kürzlich 2 Fläschchen zum Geburtstag geschenkt (Vanille u. Macamadia Geschmack ), auf denen meine ich monin draufstand. Die Inhaltsstoffe hörten sich alle sehr künstlich an mit vielen E’s und so. Was sagst du dazu? Gibt es noch natürlichere Alternativen oder sehe ich das falsch?
LG Susanne

Anonym
Anonym

Fester Teig! Das heißt die Masse so bearbeiten wie ich das mit einem Mürbeteig tun würde?

wpDiscuz