White-Chocolate-Porridge mit Granatapfel

Frühstück

White-Chocolate-Porridge mit Granatapfel

Da beginnt der Tag mit einem schokoladigen Traum…

1 Portion

50 ml Sahne
150 ml Wasser
25 g Haferkleie
25 g Eiweißpulver Vanille (und bei)
25 g Schokodrops zuckerfrei weiss
50 g Granatapfelkerne

Das Wasser mit der Sahne in der Mikrowelle oder auf dem Herd erhitzen. Dann die Haferkleie einrühren und 5 Minuten quellen lassen. 2-3 mal durchrühren während dieser Zeit. Anschließend erneut erwärmen und mit dem Schneebesen das Eiweißpulver untermischen. Als letztes noch die Schokodrops unterrühren und schmelzen lassen. Gemeinsam mit den Granatapfelkernen anrichten und genießen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb.
Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 471 kcal
Kohlenhydrate: 27,8 g (2,3 BE / 2,8 KE)
Fett: 28,1 g
Eiweiß: 27,4 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Unsere liebsten zuckerfreien Low-Carb-Süßigkeiten du im Happy Shop.
Low-Carb-Süßigkeiten im Happy Shop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Brina
Brina

So das Foto soll natürlich nicht fehlen ;).

17024E1E-EAD2-4B2F-ABD0-10CF60E0D505.jpeg
5913E063-9A35-4726-9D86-75500C794DE2.jpeg
Brina
Brina

Liebe Betti,

heute habe ich dein Porridge probiert. Zunächst mit einigem an Skepsis. Von früher hat sich die Erinnerung durchgesetzt, dass es wie Pferdefutter schmeckt 😅.
Aber ich wurde eines Besseren belehrt. Es ist super lecker, macht satt, stillt den Drang nach Süßem und hat mich an warmen Grießbrei erinnert. Unfassbar lecker!!

Allerdings hatte ich keinen Granatapfel, sondern nur TK-Blaubeeren, die ich dann zum Auftauen unter die Masse gerührt habe .

Positiv: es schmeckt mit Blaubeeren vorzüglich und die tiefgekühlten Beeren waren in einer Minute im Porridge fertig.

Nachteil: Die Farbe ist etwas gewöhnungsbedürftig. Ich habe überlegt, ob ich das Foto wirklich hochladen soll, damit ich deine Leser nicht eher abschrecke. Aber andererseits gibt es viel zu wenig blaue bzw. lilafarbene Gerichte auf der Welt 😂.

Also das wird mein neues Lieblingsfrühstück!!

Vielen Dank!

M. Gebser
M. Gebser

Huhu Betti,
ich liebe dieses Frühstück und habe es schon mit Granatapfel, Johannis-, Him-, Brom- und Erdbeeren gemacht.

Einfach köstlich 🙂

LG Michaela

annette
annette

…..sehr sehr lecker….und morgens schon schoki liebe betti….köstlich….bei mir gab es heidelbeeren dazu…..und nächstes mal vielleicht mit schokoeiweißpulver und dann vollmilch schoko oder dunkler schoki….boah da gibt es sooooo viele möglichkeiten…..jamjam…
herzlichst
annette

Sarah
Sarah

Das ist soooo lecker!!