Schinken-Frühlingszwiebel-Eiermuffins mit Tomaten und Champignons

Frühstück

Schinken-Frühlingszwiebel-Eiermuffins mit Tomaten und Champignons

Ich mag einen deftigen Start in den Tag…

1 Portion

2 Eier, Größe L
1 Msp. Kurkuma
60 g Frühlingszwiebelringe
60 g gekochter Schinken, in kurze Streifen geschnitten
150 g braune Champignons, geviertelt
150 g Kirschtomaten
10 ml Olivenöl nativ extra (2 TL)
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die beiden Eier mit dem Kurkuma verquirlen und das flüssige Rührei mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Schinkenstreifen mit den Frühlinsgszwiebelringen mischen und dies in 4 (Silikon)Muffinförmchen füllen. Das flüssige Rührei dann über die Mischung in die Förmchen gießen.

Die geviertelten Champignons und die Kirschtomaten in eine kleine Auflaufform füllen. Die beiden Teelöffel Olivenöl untermischen.

Nun die Eiermuffins und die Pilze/Tomaten zusammen für 12 Minuten in den Backofen stellen. Anschließend die Tomaten/Pilze noch leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen und beides gemeinsam mit den gebackenen Eiermuffins servieren.

Wer lieber auf den Schinken verzichten mag, kann auch etwas geraspelten Emmentaler oder Cheddar unter die Frühlingszwiebel mischen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 402 kcal
Kohlenhydrate: 13,6 g (1,1 BE / 1,4 KE)
Fett: 25,0 g
Eiweiß: 28,9 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen