Süße Low Carb Erdbeer-Rhabarber-Pizza

Backen

Süße Low Carb Erdbeer-Rhabarber-Pizza

Pizza geht super als Kuchenersatz…

6 süße Pizzaecken

Für den Mozzarella-Teig:
125 g Mozzarella 45% Fett, in kleine Würfel geschnitten
50 g Butter
30 g Erythrit
2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
60 g Mandelmehl nicht entölt
30 g Kokosmehl
1 Ei, Größe L
1 TL Backpulver
1/2 TL Guarkernmehl

Für den fruchtigen Belag:
75 g Creme Double (alternativ Creme Fraiche oder Schmand)
1 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
100 g Rhabarber, geschält in kleinere Stücke geschnitten
100 g Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
25 g Mandelblättchen
15 g Erythrit

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die trockenen Zutaten für den Teig in einer Schüssel vorweg mischen.

Die Butter, die Mozzarellawürfel und das Ei mit dem Pürierstab zu einem Brei zerkleinern. Die Masse in eine Rührschüssel geben und die trockene Mischung esslöffelweise unterrühren. Am Ende den Teig in etwas Frischhaltefolie hüllen und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann den kühlen Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech rund ausrollen, bis die Dicke noch etwa 1 cm beträgt. Den süßen Pizzaboden für 10-12 Minuten vorbacken. Während dieser Zeit die Creme Double mit dem Stevia-Streupuder verrühren und anschließend auf der vorgebackenen Pizza verteilen. Darauf den kleingeschnittenen Rhabarber geben und zurück in den Ofen mit der Pizza für weitere 10 Minuten. Danach die Erdbeerscheiben und die Mandelblättchen auf die Pizza geben. Mit ein wenig Erythrit bestreuen und nochmal zurück in den Backofen für weitere 5 Minuten. Abkühlen lassen, in Pizzastücke schneiden und genießen.

Die süße Erdbeer-Rhabarber-Pizza ist von den Nährwerten nicht nur Low Carb, sondern ebenfalls im Rahmen einer ketogenen Ernährung passend, also voll ketotauglich.

Sie schmeckt nicht nur kalt, sondern ist auch noch warm ein Hochgenuss. Perfekt dazu als wunderbarer Nachtisch, entweder warm oder kalt, ganz wie es passt und beliebt.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Pizzaecke (von insgesamt 6):
Kalorien: 290 kcal
Kohlenhydrate: 3,3 g (0,3 BE)
Fett: 25,5 g
Eiweiß: 9,3 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Sarina
Sarina

Hallo Betti,
als ich dieses Rezept entdeckt hatte, musste ich es sofort ausprobieren. Das habe ich dann auch gemacht und die süße Pizza ist toll gelungen. Inzwischen haben ich sie noch ein weiteres Mal gebacken. Dieses Mal dann mit Blaubeeren und Erdbeeren, da ich keinen Rhabarber zur Hand hatte.
Die Pizza schmeckte jedes Mal so lecker, dass sie ruck zuck weg war.
Vielen Dank für dein tolles Rezept und auch für die vielen anderen. Ich bin quasi nur noch am nachkochen und nachbacken.

LG Sarina

Verena S
Verena S

Hallo liebe Bettina, erstmal ein riesen Lob: vielen Dank für deine tolle Seite, die Rezepte sind großartig und ich ziehe den Hut vor Dir, trotz Alltag, Beruf und sicherlich auch ein soziales Leben, so viel Arbeit hier reinzustecken!
Hab seit Aschermittwoch Low Carb mit Kalorienreduktion gelebt aber langsam sind mir die Ideen ausgegangen…… Gerade hat es geklingelt, das Paket von nu3 ist angekommen 🤗…. Ich habe vor 15 Jahren viel Sport gemacht und nach Atkins gelebt, es aber wegen mangelnder Abwechslung irgendwann gelassen. Jetzt müssten die Schwangerschaftskilos runter.
Habe zum Abendessen für meinen Kleinen und mich diese köstlich Pizza gemacht, wollte meinem Mann und meinen sehr skeptischen Kollegen, was aufheben, aber mein Süßer (extrem schlank und quirlig) hat alleine 3 Stücke gegessen!
Vielen Dank für das Rezept!
Bin mal gespannt, gerade sind die Beeren-Schmandküchlein im Ofen und die Schüttelpizza ( in einigen Varianten schon gemacht) kühlt ab, beides morgen für unsere Bergtour!
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße Verena