Low Carb Kürbis-Poutine mit Champignonsoße

Fleisch Vegetarisch

Low Carb Kürbis-Poutine mit Champignonsoße

Kanadisches Soulfood für echte Soßenfans…

4 Portionen

Für die Kürbis-Poutine:
1,25 kg Butternut-Kürbis, in Pommes geschnitten
30 ml Olivenöl nativ extra (2 EL)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1/2 TL Currypulver
80 g Cheddar, grob gerieben
Salz und Pfeffer

Für die Champignonsoße:
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
500 g Champignons, in Scheiben geschnitten
15 g Butterschmalz
125 g Gemüsezwiebel, gehackt
125 g Lauch, in feine Ringe geschnitten
40 g Tomatenmark, doppelt konzentriert
1 TL Erythrit (und bei)
3 EL helle Sojasoße
1/4 TL Kümmel, gemahlen
500 ml Rinder-Knochenbrühe bzw. Rinderfond, alternativ vegetarisch Gemüsebrühe
50 g Frischkäse
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Kürbispommes in einer großen Schüssel mit dem Paprikapulver, dem Currypulver und dem Olivenöl mischen. Dann salzen und etwas Pfeffer untermischen und die Pommes auf einem mit Backpapier belegten Blech leben. Für 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit in einem Topf einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Champignonsscheiben für 2-3 Minuten braten. Dann diese aus dem Topf nehmen und in einer Schüssel zwischenlagern.

Im gleichen Topf nun einen Esslöffel Butterschmalz erhitzen und die Gemüsezwiebelwürfel und die Lauchringe für 4-5 Minuten anbraten. Beides soll ruhig etwas Farbe bekommen, denn die Röstaromen tun dem Geschmack der Soße gut. Dazu braucht es etwas mehr Hitze, daher hier lieber Butterschmalz verwenden statt Olivenöl.

Anschließend das Tomatenmark untermischen und dieses kurz mit dem Gemüse anrösten. Nun das Erythrit, die Sojasoße und den gemahlenen Kümmel untermischen. Die Mischung im Topf mit der Knochenbrühe/Rinderfond/Gemüsebrühe ablöschen und dann die Soßenbasis für 15 Minuten kochen lassen.

Während die Soße kocht, in der Zwischenzeit die Kürbispommes aus dem Ofen nehmen und diese mit dem geriebenen Cheddar-Käse bestreuen. Zurück in den Ofen mit dem Pommesblech für weitere 15 Minuten.

Wenn die Kochzeit der Soße um ist, dann diese mit dem Pürierstab sämig zerkleinern. Jetzt noch die vorgebratenen Champignonsscheiben in die heiße Soße geben und den Frischkäse unterrühren. Die fertige Champignonssoße mit Salz und Pfeffer abschmecken und am Ende die käsigen Kürbispommes mit der würzigen Soße anrichten.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Powergemüse Kürbis.
Buch Powergemüse Kürbis

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 443 kcal
Kohlenhydrate: 32,3 g (2,7 BE / 3,2 KE)
Fett: 25,1 g
Eiweiß: 20,8 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
19 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen