Kokos-Heidelbeer-Schmarrn

Frühstück

Kokos-Heidelbeer-Schmarrn

Wenn der Pfannkuchen misslingt, wird ein Schmarrn draus…

1 Portion/Person

1 Ei Größe L
65 ml Kokosmilch
60 ml Wasser
10 g Kokosmehl (und bei)
15 g Eiweißpulver Vanille (und bei)
5 g Kokosraspel (und bei)
1/4 TL Backpulver
1 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
75 g Heidelbeeren, TK oder frisch
10 g Kokosöl (und bei)
5 g Kokoschips (und bei) zum Bestreuen
10 g Puder-Erythrit (und bei)

Das Ei mit der Kokosmilch und den trockenen Zutaten kräftig mixen.

Zwischenzeitlich das Kokosöl in einer Panne auf mittlere Hitze erwärmen. Dann die Teigmischung zufügen und wie einen Pfannkuchen braten. Die Heidelbeeren in den Teig streuen. Wenn die Unterseite braun ist, dann mit einem Holzschaber zerteilen und vorsichtig wenden. Auf einem Teller anrichten und mit dem Puder-Erythrit und den Kokoschips bestreuen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Das Keto-Kochbuch.
Buch Das Keto-Kochbuch

Die Nährwerte* pro Portion:
Kalorien: 473 kcal
Kohlenhydrate: 9,8 g (0,8 BE / 1,0 KE)
Fett: 36,5 g
Eiweiß: 23,7 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Unsere liebsten zuckerfreien Low-Carb-Süßigkeiten du im Happy Shop.
Low-Carb-Süßigkeiten im Happy Shop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
G.S-A
G.S-A

Hallo liebe Betti,
Auch ich bin Fan deines Schmarrn,s und genieße ihn regelmäßig! Er sooooo lecker und der Teig so schön fluffig.
Jetzt habe ich mir heute so einen Cake Pop Maker gekauft, meinst du ich könnte diesen Teig dafür auch benutzen oder hast du eine Idee aus deiner Rezeptewelt für mich?
Freu mich über eine Antwort.
Liebe Grüße, die Gaby

Nicole
Nicole

Liebe Betti,
mmmmmmhhhhh, das war so lecker. Kokosnuss am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen 😉
Ich liebe deine Schmarrn Rezepte ❤️Nachdem ich jetzt deinen Äpfel Chia Schmarrn hatte musste jetzt der Heidelbeer auf den Teller mit Heidelbeeren ganz frisch aus dem Wald ein Gedicht. Nächste Woche wird es dann deinen Schmarrn mit Kirsch und Mohn aus dem Buch geben.
Heute Abend gibt es deine Gemüsesuppe mit den Schwämchen (eigentlich ist heute kein Suppen-Wetter😄)
Gestern gab es das Putengyros und hat die ein großes Lob von meinem Mann eingebracht.
Übrigens finde ich deine Suchfunktion super 👍 einfach eingeben was man gerade im Kühlschrank hat und schon werden die leckersten Rezepte angezeigt.
Einen schönen Start in die Woche
Liebe Grüße,
Nicole

FF6DEC54-19B8-443E-BDDC-F67EE8E534A7.jpeg
annette
annette

liebe betti,
gerade verspeist…so lecker sah es nicht aus, war auch zu dünn….aaaber egal…lecker wars….
einen guten sonntag….hoffentlich irgendwann dann auch mit sonne

annette

Sophie
Sophie

Ultra köstlich und super sättigend! Wird es bei mir mindestens einmal in der Woche geben 😀 danke für die tollen Rezepte und deine Inspiration.
Liebe Grüße aus Kassel
Sophie

Michaela
Michaela

Hallo Betti, kann man die Kokosmilch auch durch normale Milch ersetzen? LG Michaela